Montag MO 1 Jänner 0001
6
Sonntag SO 6 September 2020
Hagen Quartett

Hagen Quartett © Harald Hoffmann (Ausschnitt)

Hagen Quartett

4 Konzerte im Mozart-Saal
Saalplan mit Kategorien

 

Dieser Zyklus hat bereits begonnen. Bezüglich der Möglichkeit, ein verkürztes Abonnement zu bestellen, wenden Sie sich bitte an das Ticket- & Service-Center (Tel: +43-1-242 002 oder E-Mail: ticket@konzerthaus.at).

Lukas Hagen, Violine
Rainer Schmidt, Violine
Veronika Hagen, Viola
Clemens Hagen, Violoncello

Zu den kammermusikalischen Grundpfeilern des Wiener Konzerthauses zählt seit mehreren Jahrzehnten das 2012 zum Ehrenmitglied ernannte Hagen Quartett. Auch in dieser Saison besticht das Ensemble durch ein intelligentes Programm, das jeweils ein Werk aus Beethovens op. 18, seinem Gesellenstück der hohen Kunst der Quartettkomposition, mit miniaturenhaften, hochkonzentrierten Kompositionen von Anton Webern kombiniert. Am Ende eines jeden Konzerts steht romantische Kammermusik verschiedener Couleur: Schumanns Streichquartett A-Dur, das das Genre auf nachhaltige Weise formte, sowie die einzigen Beiträge zur Gattung von Ravel und Debussy. Einen besonderen Gast begrüßt das Ensemble beim Konzert im April, bei dem Schuberts außergewöhnliches Streichquintett auf dem Programm steht: die Cellistin Sol Gabetta.

Veranstaltungen in diesem Zyklus

24
DienstagDI 24 Oktober 2017

Hagen Quartett

Dienstag 24 Oktober 2017
19:30 Uhr
Mozart-Saal
29
MittwochMI 29 November 2017

Hagen Quartett

Mittwoch 29 November 2017
19:30 Uhr
Mozart-Saal
16
MontagMO 16 April 2018

Hagen Quartett / Gabetta

Montag 16 April 2018
19:30 Uhr
Mozart-Saal
25
FreitagFR 25 Mai 2018

Hagen Quartett

Freitag 25 Mai 2018
19:30 Uhr
Mozart-Saal