– Programm & Karten – Höhepunkte – World
30
MittwochMI 30 September 2015
11
SonntagSO 11 Oktober 2015
18
SonntagSO 18 Oktober 2015
9
MontagMO 9 November 2015
23
MontagMO 23 November 2015
2
MittwochMI 2 Dezember 2015
7
MontagMO 7 Dezember 2015
31
DonnerstagDO 31 Dezember 2015
12
DienstagDI 12 Jänner 2016
20
SamstagSA 20 Februar 2016
2
SamstagSA 2 April 2016
12
DienstagDI 12 April 2016
26
DienstagDI 26 April 2016
29
SonntagSO 29 Mai 2016

Mariza © Carlos Ramos

Mariza

Am Beginn und am Ende eines Fado-Lieds steht das Gefühl: Denn für den portugiesischen Gesang mit der charakteristischen Melancholie bedarf es der richtigen Stimmung. Schon als Kind hatte Mariza, heute eine der namhaftesten Fado-Sängerinnen, das erkannt und all jene Fado-Gesänge, die sie umgaben, richtiggehend verinnerlicht. Auch jetzt noch hält sie die Authenzität des Gefühls für die wichtigste Grundlage ihrer Kunst – und singt reinste Poesie.

Montag, 09. November 2015, 19.30 Uhr

Hindi Zahra © Tala Hadid

Hindi Zahra

Multiinstrumentalistin, Schauspielerin und begnadete Sängerin – die 1979 in Khouribga geborene, marokkanisch-französische Künstlerin Hindi Zahra überzeugt durch ihr mannigfaltiges Talent. Ihr gefeiertes Debütwerk «Handmade» spielte sie fast vollständig im Alleingang ein. Zwischen Wüstenblues, Folkballaden und urbanem Jazz vermischt sie afrikanische sowie europäische Einflüsse, Chansons, Hip Hop und Soul ...

Montag, 23. November 2015, 21.00 Uhr

Avishai Cohen © Yoko Higushi

Avishai Cohen Trio / Brno Philharmonic Orchestra / Sadin

Der ganz spezielle Sound Avishai Cohens wurde schon immer durch die Verknüpfung verschiedener Stilrichtungen geprägt – so verband er mit Vorliebe mediterrane Klänge, arabische Rhythmen und folkoristische Lieder des Mittleren Ostens mit westlichen Harmonien. In den letzten Jahren beschritt der israelische Sänger, Bassist und Komponist abermals neue künstlerische Wege und widmete sich zunehmend der klassischen Musik. Ergebnis und Höhepunkt dieser musikalischen Reise bildet sein inspirierendes Projekt «An Evening with Avishai Cohen» ...

Mittwoch, 02. Dezember 2015, 19.30 Uhr

The Philharmonics © Maria Svarbova (Ausschnitt)

The Philharmonics

Ein Mitglied der Berliner Philharmoniker, vier Mitglieder der Wiener Philharmoniker und ein außergewöhnliches Brüderpaar – das sind die Ingredienzen für eine exzellente und zugleich musikalisch hochexplosive Mischung. Glanzvoll, mit spielerischer Leichtigkeit und vor allem gewürzt mit der entsprechenden Prise Humor bezaubern die Philharmonics ihr Publikum. Halten sie dann in der Silvesternacht fest das Zepter in der Hand, sieht das Zeremoniell unter der Leitung von Schauspieler Michael Dangl auf jeden Fall beste Unterhaltung ...

Donnerstag, 31. Dezember 2015, 22.30 Uhr

Idan Raichel © Eldad Rafaeli

Idan Raichel

Die «New York Times» beschreibt Idan Raichel als den «Peter Gabriel des Mittleren Ostens», da ihn mit diesem nicht nur ein ähnlicher multikultureller musikalischer Ansatz verbindet, sondern auch die Verbreitung von Toleranz als Botschaft. Dem Ausnahmemusiker aus dem Umland von Tel Aviv ist in seinen Kompositionen eine beeindruckende Verschmelzung unterschiedlichster Wurzeln gelungen. Die Vielfalt israelischer Klänge harmoniert mit äthiopischen, schwarzafrikanischen und karibischen Tönen – stets mit einem internationalen Pop-Appeal.

Samstag, 20. Februar 2016, 19.30 Uhr

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
Infoline: +43 1 24200-100
ticket@konzerthaus.at

Kassaöffnungszeiten
Montag bis Freitag: 9.00 – 19.45 Uhr
Samstag: 9.00 – 13.00 Uhr
sowie werktags, samstags, sonn- und feiertags
ab 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Telefonzeiten
Montag bis Freitag: 8.00 – 18.30 Uhr
Samstag 9.00 – 13.00 Uhr und 16.00 – 18.30 Uhr
sowie an Sonn- und Feiertagen 10.00 – 13.00 Uhr
und 16.00 – 18.30 Uhr
Am Donnerstag, dem 3. September 2015, sowie am Freitag, dem 4. September 2015 ist die Konzerthauskassa geschlossen.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern