Programm & Karten – Höhepunkte – Wort
17
DienstagDI 17 Jänner 2017
18
SamstagSA 18 Februar 2017
26
SonntagSO 26 Februar 2017
27
MontagMO 27 Februar 2017
28
DienstagDI 28 Februar 2017
12
SonntagSO 12 März 2017
13
MontagMO 13 März 2017

Franz Schubert © George Clerk (Ausschnitt)

Vortragskonzerte mit Graham Johnson

Franz Schubert schrieb viele Lieder über das Landleben und die Menschen, die darin arbeiten: Fischer, Bauern, Jäger, Hirten. Manches Mal bevölkern auch Handwerker aus der Stadt seine Lieder. So wie Shakespeare, als er die rustikalen Charaktere für seine Stücke schuf, zeigte Schubert auf diese Weise sein Interesse und Mitgefühl für Menschen, die fern hoher sozialer Kreise für ihren Lebensunterhalt kämpfen. Vor allem diesen einfachen Leuten gehörte das Verständnis, die Aufmerksamkeit und die Zuneigung des Komponisten.

Samstag, 18. Februar 2017, 11.00 Uhr
Sonntag, 19. Februar 2017, 11.00 Uhr

Florian Boesch © www.lukasbeck.com (Ausschnitt)

Florian Boesch «Die schöne Müllerin»

Für ihre CD-Einspielung von Schuberts «Die schöne Müllerin» erhielten Florian Boesch und Malcolm Martineau 2015 eine Grammy-Nominierung. Die Liederaufnahme wurde von Presse und Hörerschaft als eine der besten der letzten Jahre frenetisch gefeiert. Seine sehr persönliche Interpretation des bewegenden Liederzyklus wird Porträtkünstler Florian Boesch nun im Wiener Konzerthaus zur Aufführung bringen.

Dienstag, 28. Februar 2017, 19.30 Uhr

John Malkovich © Nadja Klier / photoselection (Ausschnitt)

«Just Call Me God: A dictator's final speech»

Nach ihren preisgekrönten inszenierten Psychoporträts des Serienmörders Jack Unterweger und des Frauenhelden Giacomo Casanova, warten Michael Sturminger und John Malkovich nun mit dem hochaktuellen, zwischen Theater, Film und Musik oszillierenden Gesamtkunstwerk «Just Call me God» auf. Unerschrockenes Forschen an den Grenzen des Menschlichen und das Hinterfragen der Ursachen und Mechanismen von Tyrannei kennzeichnen das Stück, bei dem Martin Haselböck und John Malkovich in die dunkle Seele eines Diktators blicken.

Sonntag, 12. März 2017, 19.30 Uhr
Montag, 13. März 2017, 19.30 Uhr

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungszeiten des Ticket- & Service-Centers:
Montag bis Freitag: 9.00 – 19.45 Uhr
Samstag: 9.00 – 13.00 Uhr
sowie werktags, samstags, sonn- und feiertags
ab 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Telefonzeiten:
Montag bis Freitag 9.00 bis 18.00 Uhr
sowie Samstag 9.00 bis 13.00 Uhr

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern