1
Montag MO 1 August 2022
2
Dienstag DI 2 August 2022
3
Mittwoch MI 3 August 2022
4
Donnerstag DO 4 August 2022
5
Freitag FR 5 August 2022
6
Samstag SA 6 August 2022
7
Sonntag SO 7 August 2022
8
Montag MO 8 August 2022
9
Dienstag DI 9 August 2022
10
Mittwoch MI 10 August 2022
11
Donnerstag DO 11 August 2022
12
Freitag FR 12 August 2022
13
Samstag SA 13 August 2022
14
Sonntag SO 14 August 2022
15
Montag MO 15 August 2022
16
Dienstag DI 16 August 2022
17
Mittwoch MI 17 August 2022
18
Donnerstag DO 18 August 2022
19
Freitag FR 19 August 2022
20
Samstag SA 20 August 2022
21
Sonntag SO 21 August 2022
22
Montag MO 22 August 2022
23
Dienstag DI 23 August 2022
25
Donnerstag DO 25 August 2022
26
Freitag FR 26 August 2022
27
Samstag SA 27 August 2022
28
Sonntag SO 28 August 2022
29
Montag MO 29 August 2022
30
Dienstag DI 30 August 2022
31
Mittwoch MI 31 August 2022
1
Mittwoch MI 1 März 2017
3
Freitag FR 3 März 2017
5
Sonntag SO 5 März 2017

Galakonzert Goldene Note

Samstag 11 März 2017
20:00 – ca. 22:30 Uhr
Schubert-Saal

 

Besetzung

Sunny Ritter, Klavier

Soley Blümel, Klavier

Kamilya Lisina, Klavier

Emil Weller, Klavier

Filip Trifu, Klavier

Jean-Pierre Tokmaji, Klavier

Max Weller, Klavier

Mishel Bushkova, Klavier

Caitlan Rinaldy, Klavier

Kiron Atom Tellian, Klavier

Ania Druml, Klavier

Fräulein Mai, Moderation

Programm

Robert Schumann

Erster Verlust (Album für die Jugend op. 68) (1848)

Anton Diabelli

Sonatine G-Dur op. 151/1 (3. Satz: Rondo. Allegretto)

Johann Sebastian Bach

Fughetta (Präludium und Fughetta G-Dur BWV 902) (?)

Mutsuo Shishido

Sonate Nr. 2 (4. Satz: Toccata)

Johann Sebastian Bach

Adagio (Bearbeitung: A. Marcello)

Sinfonie Nr. 7 e-moll BWV 793 (1723)

Claude Debussy

Arabesque Nr. 1 E-Dur (1890 ca.)

Joseph Haydn

Sonate D-Dur Hob. XVI/19 (1. Satz: Moderato) (1767)

Heitor Villa-Lobos

Polichinelle »Der Clown« (Prole do bebê)

Frédéric Chopin

Fantaisie-Impromptu cis-moll op. 66 (1835)

Jenö Takács

Sonatine op. 2 (Notturno) (1920–1923)

Sergej Rachmaninoff

Valse op. 10/2 (Morceaux de salon) (1893–1894)

Franz Liszt

Etude f-moll S 139/10 (Etudes d'exécution transcendante) (1851)

Nikolai Kapustin

Etude op. 40/3 »Toccatina« (8 Concert Etudes) (1984)

Wolfgang Amadeus Mozart

Sonate B-Dur K 570 (1. Satz: Allegro) (1789)

Johann Nepomuk Hummel

Etude op. 125

Auszeichnung der vielversprechenden Talente

Veranstalterinformation

Junge, hochbegabte Talente zwischen 5 und 14 Jahren, die im Rahmen einer Audition an der Universität für Musik und darstellende Kunst durch eine hochkarätige Jury ausgewählt werden, führen klassische Werke auf.

Der Verein IMF lädt zum Galakonzert Goldene Note. Unter der Schirmherrschaft von Professor Rudolf Buchbinder sowie dem Bundesminister für Kunst und Kultur, Verfassung und Medien Thomas Drozda spielen die besten Nachwuchspianisten und -pianistinnen Österreichs klassische Werke unter anderem von Mozart, Chopin und Brahms. Die Auszeichnung der vielversprechenden Talente erfolgt am Ende des Konzerts durch das Ehrenkomitee.

Anmerkung

Die talentiertesten Nachwuchspianisten und -pianistinnen Österreichs spielen klassische Werke. Unter dem Ehrenschutz von Bundesminister für Kunst und Kultur, Verfassung und Medien Mag. Thomas Drozda und Pianist und Intendant Prof. Rudolf Buchbinder.
30% Ermäßigung (auf Normalpreise) für Gruppen von 5 Personen bzw. 1 Kinderkarte gratis beim Kauf von 2 Normalpreiskarten sind nur direkt im Ticket- & Service-Center erhältlich (Telefon: +43 1 242002; E-Mail: ticket@konzerthaus.at). Eine nachträgliche Ermäßigung online gekaufter Karten ist leider nicht möglich.

Links http://im-foundation.com/audition/

Veranstalter & Verantwortlicher IMF – International Music Foundation for Highly Gifted Children

TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr
Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern