Terence Blanchard © Henry Abebonojo (Ausschnitt)

Terence Blanchard featuring The E-Collective

Mittwoch 21 Februar 2018
19:30 – ca. 21:30 Uhr
Großer Saal

Interpreten

Terence Blanchard featuring The E-Collective

Terence Blanchard, Trompete

Charles Altura, Gitarre

Fabian Almazan, Klavier

David Ginyard jr., Bass

Oscar Seaton, Schlagzeug

Anmerkung

Unterstützt von Erste Bank
Medienpartner Ö1 Club

Zyklus Jazz

Links http://www.terenceblanchard.com
http://charlesaltura.com
http://www.fabianalmazan.com

Veranstalter Wiener Konzerthausgesellschaft

Terence Blanchard

«Breathless» heißt Terence Blanchards bislang einziges Album mit The E-Collective. Der Titel soll an die letzten Worte des von der Polizei in New York zu Tode gebrachten Afroamerikaners Eric Garner erinnern. Zwischen Elegie und Wut changierte die Musik Blanchards immer schon. Bevor er sich einen Namen mit Soundtracks wie «Mo'Better Blues» und «Jungle Fever» für Regisseur Spike Lee machte, vitalisierte er die Musik von Legenden wie Art Blakey und Lionel Hampton. Heute zählt der 1962 in New Orleans geborene, mehrfach mit dem Grammy ausgezeichnete Trompeter selbst schon zu den Veteranen. Im Rahmen des E-Collective tauscht er sich mit der nächsten Musikergeneration aus und kehrt mit seinem neuen Programm ins Wiener Konzerthaus zurück.

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungszeiten des Ticket- & Service-Centers:
Montag bis Freitag: 9.00 – 19.45 Uhr
Samstag: 9.00 – 13.00 Uhr
sowie werktags, samstags, sonn- und feiertags
ab 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Telefonzeiten:
Montag bis Freitag 9.00 bis 18.00 Uhr
sowie Samstag 9.00 bis 13.00 Uhr
Sonderöffnungszeiten und Schließtage: Am Donnerstag, den 14. Dezember schließt das Ticket- und Service-Center bereits um 17.00 Uhr. Von Sonntag, dem 24. Dezember, bis inklusive Dienstag, dem 26. Dezember 2017, sowie am Mittwoch, dem 3. Jänner 2018, ist das Ticket- & Service-Center des Wiener Konzerthauses geschlossen.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern