26
Montag MO 26 März 2018
28
Mittwoch MI 28 März 2018
30
Freitag FR 30 März 2018
31
Samstag SA 31 März 2018
Vasily Petrenko

Vasily Petrenko © Mark McNulty

Emmanuel Tjeknavorian

Emmanuel Tjeknavorian © Julia Wesely (Ausschnitt)

Wiener Symphoniker / Tjeknavorian / Vasily Petrenko

Freitag 9 März 2018
19:00 – ca. 20:30 Uhr
Großer Saal

Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Interpreten

Wiener Symphoniker

Emmanuel Tjeknavorian, Violine
Präsentiert vom Wiener Konzerthaus im Rahmen seines Förderprogramms »Great Talent«

Vasily Petrenko, Dirigent

Im Anschluss an das Konzert im Großen Foyer:

Emmanuel Tjeknavorian, Violine

Piano meets Percussion

Johanna Gröbner, Klavier

Veronika Trisko, Klavier

Flip Philipp, Schlagwerk

Thomas Schindl, Schlagwerk

Programm

Darius Milhaud

Le bœuf sur le toit. Cinéma-Fantasie für Violine und Orchester (1919)

Nikolai Rimski-Korsakow

Scheherazade. Suite symphonique op. 35 (1888)

Im Anschluss an das Konzert im Großen Foyer:

Konzertausklang mit Emmanuel Tjeknavorian und »Piano meets Percussion«

Modest Mussorgski

Das große Tor von Kiew (Bilder einer Ausstellung) (Bearbeitung: Thomas Schindl) (1874)

Friedrich Philipp-Pesendorfer

Gypsy Spell, Carmen I love you, Sevilla Interlude (Carmen dances nach Themen von Georges Bizet)

George Gershwin

Konzert für Klavier und Orchester F-Dur (3. Satz: Allegro con brio in Bearbeitung von Thomas Schindl) (1925)

Leonard Bernstein

Potpourri aus »West Side Story« (Bearbeitung: Flip Philipp und Veronika Trisko) (1957)

-----------------------------------------

Zugabe:

Darius Milhaud

Scaramouche op. 165b für zwei Klaviere (3. Satz: Brazileira. Mouvement de Samba) (1937)

Aram Chatschaturjan

Säbeltanz (Gayaneh. Ballett) (Bearbeitung: Flip Philipp) (1942)

Anmerkung

Unterstützt von OMV
Dieses Konzert wird im Rahmen einer Kooperation zwischen der Wiener Konzerthausgesellschaft und den Wiener Symphonikern durchgeführt. Bitte beachten Sie die mit dem Einzelkarten- oder Abonnementkauf verbundenen Zustimmungserklärungen laut dem Punkt »Datensicherheit (Kooperationsveranstaltungen), Zustimmungserklärungen« in den Allgemeinen Verkaufs- und Abonnementbedingungen der Wiener Konzerthausgesellschaft.

Zyklus Fridays@7

Links http://www.wienersymphoniker.at

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Fridays@7

Träume von tausendundeiner Nacht werden bei Fridays@7 musikalische Wirklichkeit! Der orientalische Farbenrausch von Rimski-Korsakows berühmter symphonischer Dichtung »Scheherazade« begeisterte nicht nur von Beginn an das Konzertpublikum, sondern ging auch in die Filmgeschichte ein, sind Exzerpte davon doch z. B. auch in Stanley Kubricks »A Clockwork Orange« zu hören. Als »Kinofantasie« bezeichnete Milhaud sein Orchesterwerk »Le boeuf sur le toit«. Für das von brasilianischen Melodien inspirierte Werk tritt »Great Talent« Emmanuel Tjeknavorian an die Seite der Wiener Symphoniker. Den ungezwungenen Konzertausklang bestreitet er hierauf mit der Formation »Piano meets Percussion« und zeigt damit weitere Facetten seines Könnens.

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungszeiten des Ticket- & Service-Centers
Montag bis Freitag: 9.00 – 19.45 Uhr
Samstag: 9.00 – 13.00 Uhr
sowie werktags, samstags, sonn- und feiertags
ab 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Telefonzeiten
Montag bis Freitag 9.00 bis 18.00 Uhr
sowie Samstag 9.00 bis 13.00 Uhr
Spezielle Öffnungs- und Telefonzeiten
29. und 30. Dezember 2018: 9.00 bis 18.00 Uhr
1. Jänner 2019: 13.00 bis 18.00 Uhr
Schließtage
24. bis 26. Dezember 2018 sowie 3. Jänner 2019