2
Mittwoch MI 2 Mai 2018
3
Donnerstag DO 3 Mai 2018
4
Freitag FR 4 Mai 2018
5
Samstag SA 5 Mai 2018
6
Sonntag SO 6 Mai 2018

Hagen Quartett © Harald Hoffmann / myrios classics

Hagen Quartett

Freitag 25 Mai 2018
19:30 – ca. 21:15 Uhr
Mozart-Saal

Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Interpreten

Hagen Quartett

Lukas Hagen, Violine

Rainer Schmidt, Violine

Veronika Hagen, Viola

Clemens Hagen, Violoncello

Programm

Ludwig van Beethoven

Streichquartett A-Dur op. 18/5 (1799)

Anton Webern

Streichquartett in einem Satz (1905)

***

Claude Debussy

Streichquartett g-moll op. 10 (1893)

-----------------------------------------

Zugabe:

Ludwig van Beethoven

Streichquartett D-Dur op. 18/3 (2. Satz: Andante con moto) (1799)

Zyklus Hagen Quartett

Links http://www.solgabetta.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Konstante

Das Hagen Quartett, bereits seit Jahrzehnten eine der zentralen Konstanten des kammermusikalischen Geschehens in Wien und weit darüber hinaus und seit 2012 Ehrenmitglied der Wiener Konzerthausgesellschaft, hat sich für sein letztes Zykluskonzert in dieser Saison ein Programm vorgenommen, das auf besonders stimmige Weise frühe Werke bedeutender Innovatoren kombiniert: Beethovens Streichquartett op. 18/5 von 1799 lässt in seiner starken Abhängigkeit vom Vorbild Mozart noch kaum erahnen, welch abenteuerliche Wege sein Urheber noch einschlagen würde. Ähnliches gilt für Weberns gut viertelstündiges Streichquartett aus dem Jahr 1905, das noch als Versuch einer Übertragung des formalen Prinzips der symphonischen Dichtungen von Liszt oder Strauss auf die Kammermusik gelten kann. Vor allem harmonisch erinnert es indes stark an die Musik Debussys, dessen einziges Streichquartett von 1893 eine wichtige Etappe auf dem Weg zu seiner charakteristischen eigenen Tonsprache darstellt.

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungszeiten des Ticket- & Service-Centers
Montag bis Freitag: 9.00 – 19.45 Uhr
Samstag: 9.00 – 13.00 Uhr
sowie werktags, samstags, sonn- und feiertags
ab 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Telefonzeiten
Montag bis Freitag 9.00 bis 18.00 Uhr
sowie Samstag 9.00 bis 13.00 Uhr
Spezielle Öffnungs- und Telefonzeiten
Am 18. Dezember 2018 schließen wir aufgrund unserer Weihnachtsfeier um 17.00 Uhr
29. und 30. Dezember 2018: 9.00 bis 18.00 Uhr
1. Jänner 2019: 13.00 bis 18.00 Uhr
Schließtage
8. und 24. bis 26. Dezember 2018 sowie 3. Jänner 2019