Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
1
Donnerstag DO 1 April 2021
2
Freitag FR 2 April 2021
5
Montag MO 5 April 2021
8
Donnerstag DO 8 April 2021
13
Dienstag DI 13 April 2021

Quintetto Sinfonico

Sonntag 21 Mai 2017
19:30 Uhr
Schubert-Saal

Informationen zum Status der Veranstaltung siehe »Anmerkungen« weiter unten (nach den Programminformationen)

Interpreten

Quintetto Sinfonico

Alexandra Uhlig, Flöte

Peter Schreiber, Oboe

Manuel Gangl, Klarinette

Josef Eder, Horn

Patrick de Ritis, Fagott

Programm

Ferenc Farkas

Alte ungarische Tänze aus dem XVII. Jahrhundert (1953)

Maurice Ravel

Le tombeau de Couperin (Bearbeitung für Bläserquintett: Mason Jones) (1914-1917)

György Ligeti

Sechs Bagatellen für Bläserquintett (1953)

***

Franz Danzi

Bläserquintett g-moll op. 56/2

Alexander Zemlinsky

Humoreske. Schulstück für Bläserquintett (1941)

Jacques Ibert

Trois pièces brèves für Bläserquintett (1930)

Veranstalterinformation

Quintetto Sinfonico

Ferenc Farkas: Alte Ungarische Tänze aus dem 17. Jahrhundert für Bläserquintett
Franz Danzi: Bläserquintett Nr. 2 g-moll op. 56
Jacques Ibert: Trois pièces brèves für Bläserquintett
***
Maurice Ravel: Le Tombeau de Couperin (Bearbeitung für Bläserquintett: Mason Jones)
György Ligeti: Sechs Bagatellen für Bläserquintett

Anmerkung

Freie Platzwahl
Dieses Konzert wird im Rahmen einer Kooperation zwischen der Wiener Konzerthausgesellschaft und den Wiener Symphonikern durchgeführt. Bitte beachten Sie die mit dem Einzelkarten- oder Abonnementkauf verbundene Zustimmungserklärung laut dem Punkt »Datensicherheit (Kooperationsveranstaltungen)« in unseren Allgemeinen Verkaufsbedingungen.

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Symphoniker