21
MontagMO 21 August 2017
23
MittwochMI 23 August 2017
24
DonnerstagDO 24 August 2017
26
SamstagSA 26 August 2017
27
SonntagSO 27 August 2017
28
MontagMO 28 August 2017
30
MittwochMI 30 August 2017
31
DonnerstagDO 31 August 2017

Daniel Harding © Stina Gullander

Saisoneröffnung: Wiener Philharmoniker / Harding

Die glanzvolle Saisoneröffnung wird von den Wiener Philharmonikern bestritten und liegt in den kundigen Händen von Daniel Harding, der Mahlers Kosmos schon in ganz jungen Jahren an der Seite der Mahler-Koryphäe Claudio Abbado erforschen konnte. Orchester und Dirigent haben ihre Mahler-Zusammenarbeit bereits vor einigen Jahren mit einer viel beachteten Einspielung der fragmentarischen Zehnten dokumentiert. Nun machen sie sich ans Ausloten der beeindruckenden Sechsten.

Dienstag, 12. September 2017, 19.30 Uhr

Robert Land: Der Fluch © Filmarchiv Austria (Ausschnitt)

Gabriela Montero «Land: Der Fluch»

Nach Auffassung von Gabriela Montero soll Musik Geschichten erzählen. Genau aus diesem Grund beschäftigt sich die «Königin der Improvisation» neben ihrer Konzertkarriere zunehmend mit der Musikalisierung von Stummfilmen wie Robert Lands Schuld- und Sühnedrama «Der Fluch». Das Unglück des Lebemannes Jehuda ist als Rache für sein Fehlverhalten zu deuten: Er verließ einst seine Verlobte Lea für Rachel, die ein Kind von ihm erwartete. Rachel verstarb jedoch während der Geburt, und die unglückliche Lea beging Selbstmord, woraufhin Jehuda verflucht und geächtet wurde.

Dienstag, 10. Oktober 2017, 19.30 Uhr

Dianne Reeves © www.diannereeves.com

Dianne Reeves

Ihr Timbre: unverwechselbar. Ihre Musikalität: enorm. Ihre Ausstrahlung: faszinierend. An eine wirklich große Stimme wie der von Dianne Reeves darf man große Erwartungen knüpfen: Die Jazzikone steht für Musik, die über die Ohren direkt ins Herz geht. Man erkennt sie sofort beim ersten Ton. Seit den späten 1980er-Jahren zählt Dianne Reeves neben Cassandra Wilson und Dee Dee Bridgewater zur Top-Liga der afro-amerikanischen Jazz-Sängerinnen.

Sonntag, 15. Oktober 2017, 19.30 Uhr

Martin Grubinger © Felix Broede / Deutsche Grammophon (Ausschnitt)

Martin Grubinger

In seinem Rezital schenkt Martin Grubinger vorwiegend Zeitgenössischem sein Augenmerk, so bestimmen u. a. Werke von Xenakis, Saariaho und Aho den Auftakt zum Zyklus «Percussive Planet» ...

Montag, 09. Oktober 2017, 19.30 Uhr

Narek Hakhnazaryan, Emmanuel Tjeknavorian, Ziyu He © Julia Wesely

Great Talent: Tjeknavorian / He / Hakhnazaryan

«Enorme Glücksgefühle» empfindet der junge Geiger Emmanuel Tjeknavorian beim Kammermusikspielen – kein Wunder, hat er doch in Gerhard Schulz, dem ehemaligen Mitglied des Alban Berg Quartetts ...

Freitag, 20. Oktober 2017, 19.30 Uhr

Leif Ove Andsnes © Özgür Albayrak

Klavierabend Leif Ove Andsnes

«Schubert-Spiel auf durchwegs allerhöchstem Niveau» bescheinigte die Chicago Tribune dem Pianisten Leif Ove Andsnes, das Wall Street Journal nannte ihn «einen der begabtesten Musiker seiner Generation» ...

Montag, 30. Oktober 2017, 19.30 Uhr

Chick Corea © Toshi Sakurai (Ausschnitt)

The Corea / Gadd Band

Ein Dream-Team des Fusion Jazz gastiert mit Pianist Chick Corea und Schlagzeuger Steve Gadd im Wiener Konzerthaus. Jazzliebhaberinnen und -liebhaber erwartet die geballte Kraft von Rock, Funk und Jazz ...

Donnerstag, 23. November 2017, 19.30 Uhr

Narek Hakhnazaryan, Emmanuel Tjeknavorian, Ziyu He © Julia Wesely

konzerthaus/news

Begegnung mit der Zukunft: Great Talent

von Wiener Konzerthaus
16.08.2017 um 13:29 | Publiziert in: Allgemein

Enorme Glücksgefühle» empfindet der junge Geiger Emmanuel Tjeknavorian beim Kammermusikspielen – kein Wunder, hat er doch in Gerhard Schulz, dem ehemaligen Mitglied des Alban Berg Quartetts, einen Lehrer, der die höchsten Sphären des Kammermusikuniversums kennt wie kaum ein Zweiter. Enorme Glücksgefühle könnten sich auch beim Publikum einstellen, wenn am 20. Oktober der neue Zyklus «Great Talent» startet. Drei der insgesamt fünf im Zyklus vertretenen junge MusikerInnen, jeder für sich ein genialer Solist, spielen zum Auftakt gemeinsam Kammermusik.

weiter ...

Mozart-Saal

konzerthaus for rent

Feiern und Tagen in edlem Ambiente

Wer die besondere Atmosphäre und den Ruf des Wiener Konzerthauses für eigene Veranstaltungen nutzen will, ist hier herzlich willkommen. Unser Team besitzt reiche Erfahrung mit kulturellen und gesellschaftlichen Veranstaltungen aller Art, eine Kompetenz, die nicht nur unseren eigenen Veranstaltungen zugute kommt, sondern auch denen unserer Kunden. Flexibilität der Organisation ist hier oberste Devise: die Zusammenarbeit kann nach den Bedürfnissen des Kunden frei gestaltet werden – von der Vermietung ohne Zusatzleistungen bis zur vollständigen Abwicklung einer Veranstaltung.

weiter ...

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungszeiten des Ticket- & Service-Centers:
Montag bis Freitag: 9.00 – 19.45 Uhr
Samstag: 9.00 – 13.00 Uhr
sowie werktags, samstags, sonn- und feiertags
ab 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Telefonzeiten:
Montag bis Freitag 9.00 bis 18.00 Uhr
sowie Samstag 9.00 bis 13.00 Uhr
Sonderöffnungszeiten und telefonischer Kartenverkauf von 26. Juni bis inklusive 27. August 2017:
Montag bis Freitag 9.00 bis 13.00 Uhr
Schließtage: Am Donnerstag, dem 7. September 2017, sowie am Freitag, dem 8. September 2017, ist das Ticket- & Service-Center geschlossen.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern