Über uns – News

Bertl Mütter #SchuleDesStaunens

von Wiener Konzerthaus

Othmar Schoeck
Bertl Mütter im Konzerthaus

available at Amazon B.Mütter,
muetterkinderlieder nachmahler
Raumklang

DE | US | UK | FR

Fotoserie (untenan) vom ersten Teil des Interviews des ORF mit Bertl Mütter (im Gespräch mit Michael Cencig) im Wiener Konzerthaus.

 Aus Bertl Mütters Blog: «im mittelpunkt der sendung „feierabend” steht der glaubende mensch – sein suchen nach sinn im leben, seine spiritualität und sein engagement in der gesellschaft. es geht darum, einen authentischen menschen und seinen spirituellen lebensweg in den mittelpunkt und ins bild zu setzen. was geht ihm oder ihr zu herzen, was glaubt er oder sie, woraus lebt er oder sie, warum, wie kam es dazu, welche konsequenzen hat das? meist werden menschen vorgestellt, die in kunst, wissenschaft und gesellschaftspolitischen themenfeldern tätig sind und die auf unkonventionelle weise aufzeigen, was „glauben” bedeuten kann....

 das wiener konzerthaus hat bertl mütter eingeladen, hier seine schule des staunens zu etablieren. geplant sind künstlerische interventionen des posaunisten und komponisten bei verschiedenen konzerten. bertl mütter wird sich mit seinen improvisationen spontan auf die arbeit der jeweiligen kollegen beziehen...»

montag, 9. juni 2014, 19.52 orf 2
 feierabend – vom geist des staunens
portrait bertl mütter
eine sendung von michael cencig redaktion: barbara krenn » 


























































...was hat er denn gewollt? Ich wollte doch nur spielen!


 jfl

04.06.2014 um 19:12 | Publiziert in: Allgemein, Hinter den Kulissen, Fotoserie | 0 Kommentar(e)

Kommentare

Nettiquette | AGB

Blogarchiv

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungszeiten des Ticket- & Service-Centers
Montag bis Freitag: 9.00 – 19.45 Uhr
Samstag: 9.00 – 13.00 Uhr
sowie werktags, samstags, sonn- und feiertags
ab 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Telefonzeiten
Montag bis Freitag 9.00 bis 18.00 Uhr
sowie Samstag 9.00 bis 13.00 Uhr
Spezielle Öffnungs- und Telefonzeiten
Am 18. Dezember 2018 schließen wir aufgrund unserer Weihnachtsfeier um 17.00 Uhr
29. und 30. Dezember 2018: 9.00 bis 18.00 Uhr
1. Jänner 2019: 13.00 bis 18.00 Uhr
Schließtage
24. bis 26. Dezember 2018 sowie 3. Jänner 2019