Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
1
Sonntag SO 1 September 2019
18
Mittwoch MI 18 September 2019
28
Samstag SA 28 September 2019
Programm & Karten – Abonnements & Packages

In diesem Filter können Sie Abonnements nach Genres auswählen.
Angezeigt werden

 

Abonnements 2019/20

Abonnements 2019/20

64 Abonnementzyklen mit rund 500 Veranstaltungen bieten Ihnen in der Saison 2019/20 ein breites Spektrum an musikalischen Genres. Es gibt wieder viel Neues, etwa die drei Da-Ponte-Opern von Mozart in halbszenischen Aufführungen dirigiert von Teodor Currentzis oder den inklusiven Zyklus »klangberührt«. Persönlichkeiten wie Iveta Apkalna, Philippe Jaroussky, Eva Reiter, Paavo Järvi, Kirill Petrenko, Simon Rattle und Martha Argerich, Mariza, Cécile McLorin Salvant und Wynton Marsalis prägen das hochkarätige künstlerische Programm. In 44 Ur- und Erstaufführungen findet die Musik der Gegenwart ihre Bühne. Rund 500 vermittelnde Zusatzangebote begleiten die Veranstaltungen der neuen Saison. Wir freuen uns auf Sie!

Lesen Sie die Abonnementbroschüre online!

Iveta Apkalna © Andrejs Vasjukeviičs (Ausschnitt)

Orgel

Mut zum Experiment trifft auf große Tradition: Der Zyklus »Orgel«, dieses Mal sogar fünfteilig, bietet alles, wonach sich Orgelfans sehnen. Gleich zweimal ist Porträtkünstlerin Iveta Apkalna zu erleben. Ihr Herz schlägt für das barocke wie für das zeitgenössische Œuvre gleichermaßen, und so widmet sie ihr Rezital Johann Sebastian Bach und Philip Glass.

Zur Abonnement-/Packagebestellung

Geschwister Well © Hans Peter Hösl

Comedy & Music

»Wer das Leben zu ernst nimmt, braucht eine Menge Humor, um es zu überstehen« – also auf zu »Comedy & Music«! Michael Schade, Katharina Straßer und Bela Koreny zeigen bei »Heute Nacht oder nie« u. a. mit Liedern von Jurmann, Leopoldi und Rotter, wie wichtig es ist, im Moment zu leben, und erweisen den großartigen Unterhaltungskünstlern Reverenz.

Zur Abonnement-/Packagebestellung

Zlata Chochieva © Evgeny Evtyukhov

Mittagsmusik

Der Tradition, außergewöhnliche Besetzungen und ebenso außergewöhnliche Programme zu bieten, bleibt der Zyklus »Mittagsmusik« auch in der Saison 2019/20 treu – und er überbietet sie diesmal sogar: Neben zwei klassischen Streichquartetten sowie einem ebenso klassischen Liedrezital mit dem jungen deutschen Bariton Samuel Hasselhorn sind es nur selten anzutreffende Formationen und Soloinstrumente wie Trompete und Kontrabass, die hier Raritäten und beliebte Stücke in ganz besonderen Arrangements darbieten.

Zur Abonnement-/Packagebestellung

Johanna Wokalek © Stefan Klüter

Literatur im Konzerthaus

Literatur öffnet Tore zu einer anderen Welt: Das beweist der Zyklus »Literatur im Konzerthaus« stets aufs Neue. Thrill and suspense bietet etwa das Live-Hörspiel nach Hitchcocks »Der Mieter« mit Chris Pichler, Markus Meyer und anderen. Eine weibliche Robinsonade unternimmt Martina Gedeck – mit Geigerin Veronika Eberle – in Marlen Haushofers Roman »Die Wand«. In die Abgründe einer skandalumwitterten Künstlerehe blicken Birgit Minichmayr und Martin Wuttke, wenn sie Zelda und F. Scott Fitzgerald ihre Stimmen leihen.

Zur Abonnement-/Packagebestellung

Arnold Schoenberg Chor © Wolf-Dieter Grabner / Arnold Schoenberg Chor

Arnold Schoenberg Chor

Unter der Leitung seines Gründers Erwin Ortner gestaltet der Chor vier Abende im Mozart-Saal, die jeweils exklusiv einem der bedeutenden Chorkomponisten der Romantik gewidmet sind. Größtenteils weltliche, aber auch geistliche Chorwerke, die überwiegend a cappella, aber auch mit Instrumentalbegleitung gesungen werden, zeichnen ein repräsentatives Bild der Chormusik dieser Epoche, an deren Beginn die in einem optionalen Zusatzkonzert gebotene große Es-Dur-Messe von Schubert steht.

Zur Abonnement-/Packagebestellung

Company of Music © Theresa Pewal

Company of Music

In unterschiedliche vokale Welten taucht die Company of Music ein. Am Beginn steht ein reines A-cappella-Programm mit bis zu 16 Stimmen, das Auszüge aus Orlando di Lassos harmonisch kühnen »Prophetiae Sibyllarum« mit visionären Pendants aus der Gegenwart, darunter Ligetis berühmtes »Lux aeterna«, verbindet.

Zur Abonnement-/Packagebestellung

© www.lukasbeck.com

Neu(es) Hören

Bereits zum dritten Mal erschließen in der Saison 2019/20 Gäste unterschiedlicher Fachrichtungen im Zusammenwirken mit Musikvermittlerin Katja Frei jungen und jung gebliebenen Erwachsenen jene Werke, die in den jeweils zweiten Teilen dreier Konzerte der Wiener Symphoniker auf dem Programm stehen. Neu ist diesmal, dass die einzelnen Abende nicht nur um je ein einziges symphonisches Werk kreisen, sondern dass auch Bezüge zwischen Stücken entstehen.

Zur Abonnement-/Packagebestellung

Grigory Sokolov © Mary Slepkova / DG

Klavier im Großen Saal

Das »Who is Who« der Tastenkunst ist im Zyklus »Klavier im Großen Saal« zu Gast. Hier treffen feinsinnige Poeten – so etwa Arcadi Volodos und Grigory Sokolov – auf die funkensprühende Abenteurerin Yuja Wang. Denis Matsuev bringt als besonderes Gastgeschenk jene Musik mit, der er sich am nächsten fühlt: Rachmaninoff, so sagt er, spiele er »mit Passion«. Auch sein Landsmann Nikolai Lugansky widmet sich u. a. dem russischen Spätromantiker.

Zur Abonnement-/Packagebestellung

SchlagART © Michael Kreyer

Musica Juventutis

Auf die nächsten 35 Jahre! Die letzte Saison stand ganz im Zeichen des »Musica Juventutis«-Jubiläums; nun geht es dank der vielen österreichischen Talente wiederum mit voller musikalischer Kraft voraus. Gleich der Auftakt ist besonders schlagkräftig, wenn das vielfach ausgezeichnete Duo SchlagART Klassisches humorvoll neu interpretiert.

Zur Abonnement-/Packagebestellung

Philipp Blom © Heike Bogenberger (Ausschnitt)

Faszination Kammermusik

In der Saison 2019/20 begibt sich Philipp Blom erneut gemeinsam mit hochkarätigen Interpretinnen und Interpreten und an einem Abend mit Johannes Meissl als sachkundigem Gesprächspartner auf die spannende Reise in jenes geheimnisvolle Zwischenreich, in dem ein stummer Notentext zu klingendem Leben erweckt wird.

Zur Abonnement-/Packagebestellung