Programm & Karten – Höhepunkte – World & Pop
6
FreitagFR 6 Oktober 2017
7
SamstagSA 7 Oktober 2017
8
SonntagSO 8 Oktober 2017
15
SonntagSO 15 Oktober 2017
18
MittwochMI 18 Oktober 2017
26
DonnerstagDO 26 Oktober 2017
28
SamstagSA 28 Oktober 2017
29
SonntagSO 29 Oktober 2017
6
MontagMO 6 November 2017
9
DonnerstagDO 9 November 2017
10
FreitagFR 10 November 2017
13
MontagMO 13 November 2017
18
SamstagSA 18 November 2017
20
MontagMO 20 November 2017
8
FreitagFR 8 Dezember 2017
24
MittwochMI 24 Jänner 2018

Alireza Ghorbani © Sahar Sabnia

Alireza Ghorbani

Musik aus seinem Heimatland Iran bietet der 1973 in Teheran geborene Alireza Ghorbani. Bereits in jungen Jahren faszinierte den Musiker die Koranrezitation, am Konservatorium seiner Heimatstadt studierte er Tar und Sitar. Heute zählt er zum kleinen Kreis der würdigen Nachfolger von Mohammad Reza Shajarian, dem Meister des klassischen persischen Gesangs. Anbindung an Tradition, gepaart mit einer unstillbaren Neugierde und Offenheit für andere Kulturen ist sein künstlerisches Credo.

Sonntag, 29. Oktober 2017, 19.30 Uhr

Carminho © Leo Aversa (Ausschnitt)

Carminho «Carminho canta Tom Jobim»

Fado trifft Bossa Nova: Carminho, die 2009 mit ihrem Debütalbum als «neue Stimme des Fado» die Herzen des Publikums eroberte, führt bei ihrem Wien-Gastspiel ein feinfühlig zusammengestelltes Repertoire von Antonio Carlos Jobim im Gepäck. Bei Klassikern wie etwa «The Girl from Ipanema» des brasilianischen Meisters findet auch die sanfte Elegie des Fado ihren Platz. Mit Jobims Sohn Paulo an der Gitarre und seinem Enkel Daniel am Klavier macht auch die nächste Generation Jobim von sich reden.

Montag, 06. November 2017, 19.30 Uhr

Goran Bregović © Nebojsa Babic

Goran Bregović / Bijelo Dugme Band

In den 70er und 80er Jahren des letzten Jahrhunderts löste die Band Bijelo Dugme im ehemaligen Jugoslawien eine derartige Begeisterungswelle aus, dass man in Anlehnung an die Beatles von einer Dugmemania sprach. Gründer und Frontman war Goran Bregović, der die Musik und großteils auch die Texte lieferte. Mit ihrer Mischung aus bosnischer, kroatischer und serbischer Folklore und Rockmusik schufen sie bis zu ihrer Auflösung 1989 zahlreiche unvergessliche Ohrwürmer, ohne die man sich heute am Balkan kein Fest vorstellen kann.

Donnerstag, 09. November 2017, 19.30 Uhr

Brad Mehldau und Chris Thile © Michael Wilson

Chris Thile & Brad Mehldau

Eigentlich entstammen sie zwei Welten, aber wenn Mandolinvirtuose Chris Thile und Brad Mehldau, einer der einflussreichsten Jazz-Pianisten der letzten 20 Jahre, gemeinsam die Bühne betreten, erwartet das Publikum eine elektrifizierende Symbiose aus Bluegrass und Jazz – und eine Auswahl der Lieblingssongs der beiden, die sie gemeinsam neu erschaffen.

Samstag, 18. November 2017, 19.30 Uhr

Angélique Kidjo © Gilles Marie Zimmermann (Ausschnitt)

Angélique Kidjo feat Pedrito Martinez «Tribute to Salsa»

Bei ihren Bühnenauftritten weiß Angélique Kidjo mit ihrer charismatischen Lebenskraft zu fesseln. «Ohne Herausforderungen langweilen wir uns doch», antwortete die aus dem Benin gebürtige Diva einmal in einem Interview auf die Frage, woraus sich ihr unendlicher Enthusiasmus schöpfe. Mit ihrem «Tribute to Salsa» führt sie von Westafrika nach Kuba.

Mittwoch, 24. Jänner 2018, 21.00 Uhr

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungszeiten des Ticket- & Service-Centers:
Montag bis Freitag: 9.00 – 19.45 Uhr
Samstag: 9.00 – 13.00 Uhr
sowie werktags, samstags, sonn- und feiertags
ab 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Telefonzeiten:
Montag bis Freitag 9.00 bis 18.00 Uhr
sowie Samstag 9.00 bis 13.00 Uhr
Sonderöffnungszeiten und telefonischer Kartenverkauf von 26. Juni bis inklusive 27. August 2017:
Montag bis Freitag 9.00 bis 13.00 Uhr

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern