Über uns – Festivals – 40. Internationales Musikfest
Prometheus

Prometheus © Gustave Moreau (Ausschnitt)

40. Internationales Musikfest

23. Mai – 29. Juni 2021

Prometheus, der »Vorausdenkende« oder »Vorherbedenkende« und Urheber der menschlichen Zivilisation, steht im Mittelpunkt des 40. Internationalen Musikfestes der Wiener Konzerthausgesellschaft – sei es in Gestalt der großen Werke von Beethoven, Liszt, Skrjabin und Nono, die explizit dieser mythologischen Figur gewidmet sind, sei es mit Programmen, die die zwiespältige Thematik des Prometheischen auf eher implizite Weise beleuchten: Von Mahlers symphonischem Erstling bis hin zur ein knappes Jahrhundert später entstandenen Hörtragödie des venezianischen Duos Luigi Nono und Massimo Cacciari prägt der himmelstürmende titanische Rebell, Allegorie der Aufklärung, aber eben auch ihrer Dialektik, gut fünf Wochen lang das künstlerische Geschehen im Wiener Konzerthaus.

Festivals

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungszeiten des Ticket- & Service-Centers
Montag bis Freitag 10.00–14.00 Uhr

An Sonn- und Feiertagen geschlossen

Abendkassen ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn

Auf Grund der derzeit geltenden Abstandsregeln (verpflichtendes Tragen einer FFP2-Maske, 1 Person pro 20 m2) können sich im Ticket- & Service-Center maximal 2 Kundinnen und Kunden gleichzeitig aufhalten. An den Abendkassen können daher nur Käufe und Abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages/Abends vorgenommen werden. Wir bitten Sie, eventuelle Wartezeiten zu entschuldigen und danken für Ihr Verständnis!

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern