Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
1
Sonntag SO 1 September 2019
18
Mittwoch MI 18 September 2019
28
Samstag SA 28 September 2019

Joji Hattori © Gottfried Mangione (Ausschnitt)

Wiener KammerOrchester / Masleev / Höfele / Hattori

Mittwoch 24 Oktober 2018
20:15 – ca. 21:30 Uhr
Berio-Saal

Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Interpreten

Wiener KammerOrchester

Dmitry Masleev, Klavier

Simon Höfele, Trompete

Joji Hattori, Moderation, Dirigent

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart

Sonate D-Dur K 375a für zwei Klaviere (Bearbeitung für zwei Streichquintette: Joji Hattori) (1781)

Gottfried von Einem

Serenade op. 10 für doppeltes Streichorchester (1949)

Dmitri Schostakowitsch

Konzert für Klavier, Trompete und Streichorchester c-moll op. 35 (1933)

Anmerkung

Kofinanziert durch das Programm Kreatives Europa der Europäischen Union
Freie Platzwahl

Zyklus Prime Time

Links http://www.kammerorchester.com
http://www.jojihattori.com
http://www.dmitry-masleev.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Prime Time

Der neue Zyklus »Prime Time« gibt international erfolgreichen jungen Solistinnen und Solisten die Chance, an der Seite des Wiener KammerOrchesters ihr Debüt im Wiener Konzerthaus zu geben. Zudem bietet er dem Publikum eine neue, lebendige und besonders kommunikative Form des Musikgenusses. Im Zentrum des Berio-Saals steht ein Podium, sodass Hauskonzert-Atmosphäre entsteht, in der musiziert, improvisiert oder auch diskutiert werden kann. »Prime Time« – nichts für Couchpotatoes, dafür aber für Musikliebhaberinnen und -liebhaber, die ganz nah am Klang sein wollen!