Programm & Karten – Höhepunkte – Kinder

Wiener Symphoniker auf der Bühne des Großen Saals © Stefan Oláh

Silvester: Wiener Symphoniker / Noseda »Beethoven: Symphonie Nr. 9«

1770, vor 250 Jahren, wurde Ludwig van Beethoven geboren und dieses Jubiläum feiert die Welt. Im Wiener Konzerthaus steht zum Jahreswechsel seine Symphonie Nr. 9 mit der berühmten Vertonung von Schillers Ode »An die Freude« auf dem Programm. Heuer spielen die Wiener Symphoniker das fulminante Werk des Jahresregenten unter der Leitung des italienischen Dirigenten Gianandrea Noseda.

Montag, 30. Dezember 2019, 20.00 Uhr
Dienstag, 31. Dezember 2019, 19.00 Uhr
Mittwoch, 01. Jänner 2020, 20.00 Uhr

Barbara Hannigan © Elmer de Haas

Orchestre Philharmonique de Radio France / Benjamin »Written on Skin«

»Written on Skin« bringt die blutrünstige mittelalterliche Sage in die Gegenwart – als Exempel für die Unbezähmbarkeit menschlicher Gefühle. In seiner schillernden Musik gelingen Benjamin Synthesen aus der britischen Tradition, französischem Sensualismus und europäischer Moderne. »Written on Skin« wurde 2012 beim Festival d’Aix-en-Provence uraufgeführt, seither hat sich das international umjubelte, preisgekrönte Werk zur vielleicht erfolgreichsten zeitgenössischen Oper des 21. Jahrhunderts entwickelt.

Sonntag, 16. Februar 2020, 19.30 Uhr

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Spezielle Öffnungszeiten im Dezember und Jänner:
17. Dezember 2019: 9.00–18.00 Uhr
28. & 29. Dezember 2019: 10.00–14.00 Uhr & 15.00–19.45 Uhr
1. Jänner 2020: 10.00–14.00 Uhr & 15.00–20.15 Uhr
Der telefonische Kartenverkauf endet jeweils um 18.00 Uhr.

Schließtage des Ticket- & Service-Centers
24. bis 26. Dezember 2019
3. Jänner 2020

Öffnungszeiten des Ticket- & Service-Centers
Montag bis Freitag: 9.00–19.45 Uhr
Samstag: 10.00–14.00 Uhr
sowie ab 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Telefonzeiten
Montag bis Freitag 9.00–18.00 Uhr
sowie Samstag 10.00–14.00 Uhr

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern