Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001

Disney in concert »Fantasia«

Sonntag 3 Dezember 2017
14:00 – ca. 16:30 Uhr
Großer Saal

Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Interpreten

Max Steiner Orchester, Orchester

Pawel Markowicz, Klavier

Gottfried Rabl, Dirigent

Programm

Ludwig van Beethoven

Symphonie Nr. 5 c-moll op. 67 (Teilaufführung) (1804-1808)
Aus Fantasia 2000

Symphonie Nr. 6 F-Dur op. 68 »Pastorale« (3., 4. und 5. Satz) (1807-1808)
Aus Fantasia 1940

Peter Iljitsch Tschaikowsky

Ballett-Suite op. 71a (Der Nussknacker) (Teilaufführung) (1892)
Aus Fantasia 1940

Edward Elgar

Pomp and Circumstances. Fünf Militärmärsche für Orchester op. 39 (Teilaufführung) (1901-1930)
Aus Fantasia 2000

***

Amilcare Ponchielli

Danza delle Ore »Tanz der Stunden« E-Dur (La Gioconda) (Teilaufführung) (1876)
Aus Fantasia 1940

Edward Elgar

Pomp and Circumstances. Fünf Militärmärsche für Orchester op. 39) (Teilaufführung) (1901-1930)
Aus Fantasia 2000

Paul Dukas

L'apprenti sorcier »Der Zauberlehrling«. Symphonisches Scherzo nach Johann Wolfgang von Goethe (Teilaufführung) (1897)
Aus Fantasia 1940 und 2000

Igor Strawinski

L'oiseau de feu. Symphonische Suite (Fassung von 1919) (Teilaufführung) (1909-1910/1919)
Aus Fantasia 2000

-----------------------------------------

Zugabe:

Camille Saint-Saëns

Le carnaval des animaux »Der Karneval der Tiere«. Große zoologische Fantasie (Teilaufführung) (1886)
Aus Fantasia 2000

Veranstalterinformation

Max Steiner Orchester
Pawel Markowicz, Pianist
Gottfried Rabl, Dirigent

Walt Disneys Fantasia – Eine Revolution der Animationsfilmkunst
Als 1940 der erste Fantasia-Film in die amerikanischen Kinos kam, wurde Geschichte geschrieben: Nicht nur, dass erstmals ein abendfüllender Disney Animationsfilm in Stereo-Ton präsentiert wurde; mit den Gesamtherstellungskosten von 2,28 Millionen Dollar war auch eine neue Dimension von Investition in den Trickfilm geschaffen, die von nun an Maßstäbe setzte.
Grundidee von Fantasia war es, einen Konzertfilm zu zeigen, in welchem dem Zuschauer fantastische Bilder aus der Trickkiste der Disney-Zeichner zu bekannten klassischen Musikstücken geboten werden. Die Bilder weichen zum Teil deutlich von den ursprünglichen Intentionen der jeweiligen Komponisten ab und ermöglichen damit eine völlig neue Sichtweise der Musikstücke. Zwischen den einzelnen animierten Sequenzen sieht man immer wieder das Orchester, was dazu beiträgt, der wahren Konzertatmosphäre möglichst nahe zu kommen.

Im Jahr 2012 erlebte Fantasia live in Concert seine Uraufführung in Luzern – mittlerweile wird der Film regelmäßig live in Concert gezeigt, seit 2014 auch in Wien.
Was vor drei Jahren als ambitioniertes Konzertprojekt im Wiener Konzerthaus begonnen hat, ist mittlerweile zur liebgewordenen Tradition in der Vorweihnachtszeit geworden:
Gezeigt werden Sequenzen aus dem reichen Repertoire beider Filme, darunter natürlich der berühmte »Zauberlehrling« von Paul Dukas, mit der bekannten Animationssequenz Micky mit dem Zauberhut. Während auf einer Großbildleinwand Disneys Zeichentrick-Umsetzung zu sehen ist, spielt auf der Bühne live das Max Steiner Orchester. Das Juwel der Disney Animationskunst kombiniert mit großem Orchester verspricht – ganz im Sinne von Walt Disney – ein zauberhaftes Erlebnis für die ganze Familie!

Anmerkung

Normalpreise:
€ 84,90 / 74,90 / 69,90 / 54,90 / 49,90 / 44,90 / 39,90 / 34,90
24% Frühbucherrabatt bis 31.1.2017 (auf Normalpreiskarten)

30% Ermäßigung (auf Normalpreise) für Kinder bis zum 14. Lebensjahr. Ermäßigte Karten für Kinder sind nur direkt beim Ticket- & Service-Center erhältlich (Telefon: +43 1 242002; E-Mail: ticket@konzerthaus.at). Maximal zwei ermäßigte Kinderkarten pro Normalpreiskarte. Eine nachträgliche Ermäßigung online gekaufter Karten ist leider nicht möglich.

Veranstalter & Verantwortlicher Medea Music GmbH

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungszeiten des Ticket- & Service-Centers:
Montag bis Freitag: 9.00 – 19.45 Uhr
Samstag: 9.00 – 13.00 Uhr
sowie werktags, samstags, sonn- und feiertags
ab 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Telefonzeiten:
Montag bis Freitag 9.00 bis 18.00 Uhr
sowie Samstag 9.00 bis 13.00 Uhr

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern