1
MontagMO 1 Februar 2016
2
DienstagDI 2 Februar 2016
3
MittwochMI 3 Februar 2016
4
DonnerstagDO 4 Februar 2016
6
SamstagSA 6 Februar 2016
7
SonntagSO 7 Februar 2016
29
MontagMO 29 Februar 2016

Cécile McLorin Salvant © Mark Fitton (Ausschnitt)

Cécile McLorin Salvant

Ein ganz persönliches Debüt steht dem Publikum des Wiener Konzerthauses bevor, wenn Cécile McLorin Salvant ihr brandneues Projekt «For One to Love» präsentiert: «Ich spiele nicht jemand anderen, sondern nur mich. Ich kann die Lieder betrachten und erkenne, dass dies ein Ereignis ist, das tatsächlich passiert ist, oder jenes ein Gefühl, das ich wirklich erlebt habe.» Fast wie Einträge in einem Tagebuch fühlen sich ihre empfindsamen Songs an, die an das frühere Schaffen großer Jazzsängerinnen erinnern ...

Samstag, 12. März 2016, 19.30 Uhr

Murray Perahia © Felix Broede (Ausschnitt)

Klavierabend Murray Perahia

«Freiheit ist ein ganz wichtiger Teil der Musik. Freiheit mit Regeln. Nicht Anarchie. Aber man ist nicht der Sklave der Noten. Man muss sich beim Spiel frei fühlen …», erklärt Murray Perahia seinen Interpretationszugang. Schon als junger Mann arbeitete der 1947 in New York geborene Pianist mit lebenden Legenden wie Rudolf Serkin, Pablo Casals oder Benjamin Britten zusammen. Perahia hat klassisches Formgefühl als Interpretationsideal verinnerlicht, ideal für sein Programm mit Werken von Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven und Johannes Brahms.

Montag, 14. März 2016, 19.30 Uhr

© schultz+schultz Mediengestaltung/Wiener Konzerthaus

Gemischter Satz

Nach einem erfolgreichen Debüt im letzten Jahr freuen wir uns auf die zweite Auflage des Festivals «Gemischter Satz». Ganz dem Leitmotiv des genreübergreifenden Festivalthemas entsprechend, treffen am 13. und 14. Mai Kunstschaffende unterschiedlichster Sparten in allen Sälen und im Großen Foyer des Wiener Konzerthauses aufeinander. Neben exzellenten Weinen kann das Publikum Lesungen von Karl Markovics, Dörte Lyssewski, Peter Simonischek, faszinierende Bühnenkunstwerke von Constantin Luser sowie instrumentale und vokale Klänge zahlreicher Gastmusikerinnen und -musiker genießen ...

weiter ...

Isabelle Faust © Felix Broede (Ausschnitt)

Orchestre des Champs-Elysées / Faust / Herreweghe

Begleitet wird der tänzerisch-agile Klangkörper bei seinem dritten Gastspiel im Wiener Konzerthaus von der deutschen Geigenvirtuosin Isabelle Faust, die zu Mozarts G-Dur-Violinkonzert ...

Sonntag, 28. Februar 2016, 19.30 Uhr
Dienstag, 01. März 2016, 19.30 Uhr

Der Nino aus Wien © Michael Breyer (Ausschnitt)

Der Nino aus Wien

Der Falter rühmte ihn schon vor wenigen Jahren als den «besten jungen Liedermacher des Landes» – heute zählt Nino Mandl zu den zentralen Schlüsselfiguren des Wiener Pop ...

Freitag, 18. März 2016, 21.00 Uhr

Garish © Julia Grandegger (Ausschnitt)

Garish

Die österreichischen Indie-Institution Garish, gegründet bereits 1997, hat sich 2009 nach längerer Schaffenspause neu erfunden. Das aktuelle Album «Trumpf», live aufgenommen ...

Dienstag, 26. April 2016, 21.00 Uhr

Lisa Simone © Frank Loriou/Agence VU (Ausschnitt)

Lisa Simone

Über Lisa Simone gäbe es viele Geschichten zu erzählen, doch am besten sind jene, die sie in ihren Songs selbst erzählt: Die Sängerin mit der warmen Stimme verwaltet ein berühmtes Erbe ...

Montag, 02. Mai 2016, 21.00 Uhr

konzerthaus/magazin

«Fasten Seatbelts»: Aleksey Igudesman inspiriert von Musik aus aller Welt

von Wiener Konzerthaus
08.02.2016 um 10:33 | Publiziert in: Allgemein, Video, Klassik, Hörprobe

Virtuoses Geigenspiel und Stand-up-Comedy in einem - das verspricht die Show von Aleksey Igudesman, in der er uns am 16. Februar in seine Heimat Russland und von dort aus musikalische in die ganze Welt entführt. Neben Special Guest Rusanda Panfili ist auch diese Dame mit von der Partie: Manaho Shimokawa.


weiter ...

Mozart-Saal

konzerthaus for rent

Feiern und Tagen in edlem Ambiente

Wer die besondere Atmosphäre und den Ruf des Wiener Konzerthauses für eigene Veranstaltungen nutzen will, ist hier herzlich willkommen. Unser Team besitzt reiche Erfahrung mit kulturellen und gesellschaftlichen Veranstaltungen aller Art, eine Kompetenz, die nicht nur unseren eigenen Veranstaltungen zugute kommt, sondern auch denen unserer Kunden. Flexibilität der Organisation ist hier oberste Devise: die Zusammenarbeit kann nach den Bedürfnissen des Kunden frei gestaltet werden – von der Vermietung ohne Zusatzleistungen bis zur vollständigen Abwicklung einer Veranstaltung.

weiter ...

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungszeiten des Ticket- & Service-Centers
Montag bis Freitag: 9.00 – 19.45 Uhr
Samstag: 9.00 – 13.00 Uhr
sowie werktags, samstags, sonn- und feiertags
ab 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Telefonzeiten bis 29. Februar 2016:
Montag bis Freitag: 8.00 – 18.30 Uhr
Samstag 9.00 – 13.00 Uhr und 16.00 – 18.30 Uhr
sowie an Sonn- und Feiertagen 10.00 – 13.00 Uhr
und 16.00 – 18.30 Uhr
Telefonzeiten ab 1. März 2016:
Montag bis Freitag 9.00 bis 18.00 Uhr
sowie Samstag 9.00 bis 13.00 Uhr

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern