15
Montag MO 15 Juli 2019
17
Mittwoch MI 17 Juli 2019
18
Donnerstag DO 18 Juli 2019
20
Samstag SA 20 Juli 2019
21
Sonntag SO 21 Juli 2019
22
Montag MO 22 Juli 2019
24
Mittwoch MI 24 Juli 2019
25
Donnerstag DO 25 Juli 2019
27
Samstag SA 27 Juli 2019
29
Montag MO 29 Juli 2019
31
Mittwoch MI 31 Juli 2019
15
Montag MO 15 Juli 2019
17
Mittwoch MI 17 Juli 2019
18
Donnerstag DO 18 Juli 2019
20
Samstag SA 20 Juli 2019
21
Sonntag SO 21 Juli 2019
22
Montag MO 22 Juli 2019
24
Mittwoch MI 24 Juli 2019
25
Donnerstag DO 25 Juli 2019
27
Samstag SA 27 Juli 2019
29
Montag MO 29 Juli 2019
31
Mittwoch MI 31 Juli 2019

Hannu Lintu © Veikko Kähkönen

Finnish Radio Symphony Orchestra / Martin Grubinger / Hannu Lintu

Einer aus der Garde des »finnischen Dirigentenwunders« wird Berlioz' orchestralen Liebestraum und Höllenritt an der Spitze des Finnischen Radiosymphonieorchesters entfachen: dessen Chefdirigent Hannu Lintu, einer der Schüler des legendären Dirigierlehrers Jorma Panula. Davor gehört die Bühne dem Fabelwesen aus der Percussion-Welt: Martin Grubinger wird die Erstaufführung des neuen Schlagwerkkonzerts von Fazıl Say bestreiten, jenem wundervollen Rhapsoden aus der Türkei mit den modernen Mythen in seiner Musik.

Sonntag, 29. September 2019, 19.30 Uhr

Marin Alsop © Adriane White (Ausschnitt)

ORF Radio-Symphonieorchester Wien / Marin Alsop

»Sie ist fabelhaft. Sie ist einfach wundervoll«, sagte Konzerthaus-Ehrenmitglied Leonard Bernstein über seine Studentin Marin Alsop. Nun gibt die US-Musikerin ihr Antrittskonzert als Chefdirigentin des ORF Radio-Symphonieorchesters Wien mit einem Programm, das wundervoll und fabelhaft ist: Gefüllt mit Musikdramatik von Konzerthaus-Ehrenmitglied Paul Hindemith und Musikpoesie der Russin Lera Auerbach.

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 19.30 Uhr

Abonnements 2019/20

Abonnements 2019/20

64 Abonnementzyklen mit rund 500 Veranstaltungen bieten Ihnen in der Saison 2019/20 ein breites Spektrum an musikalischen Genres. Es gibt wieder viel Neues, etwa die drei Da-Ponte-Opern von Mozart in halbszenischen Aufführungen dirigiert von Teodor Currentzis oder den inklusiven Zyklus »klangberührt«. Persönlichkeiten wie Iveta Apkalna, Philippe Jaroussky, Eva Reiter oder Paavo Järvi prägen das hochkarätige künstlerische Programm. In 44 Ur- und Erstaufführungen findet die Musik der Gegenwart ihre Bühne. Wir freuen uns auf Sie!

Zum Abonnementprogramm 2019/20

Elīna Garanča © Gregor Hohenberg / DG (Ausschnitt)

Elīna Garanča

Was sie »aus den Auftritten der Eboli macht«, berichtete begeistert »Der Standard«, »ist von der offensiven Verführerin bis zur Selbstanklage umwerfend. Nach ihrer letzten Arie ...

Montag, 16. September 2019, 19.30 Uhr

Till Fellner © Gabriela Brandensteiner

Klavierabend Till Fellner

Schubert brach mit seinen letzten Sonaten in das weite Land der Seele auf. Dieses Land kann nur ein Pianist wie Till Fellner erreichen, bei dem jeder Ton aus der Musik erfühlt und erdacht ist ...

Montag, 28. Oktober 2019, 19.30 Uhr

Meute © Steffi Rettinger (Ausschnitt)

Meute

Mit dem Ziel, pulsierende Rhythmen nicht vom DJ-Pult aus, sondern mit akustischem Instrumentarium zu erzeugen, macht das Ensemble erfahrbar, was unter einer Techno Marching Band zu verstehen ist ...

Freitag, 20. März 2020, 21.00 Uhr

Ernst Molden & das Frauenorchester © Daniela Matejschek

Ernst Molden & das Frauenorchester

Der hoch dekorierte Stadtpoet spielt sich mit den drei Virtuosinnen Sybille Kefer, Marlene Lacherstorfer und Maria Petrova durch den eigenen Songkatalog.

Sonntag, 22. März 2020, 19.30 Uhr

SommerMusikWoche © Wiener Konzerthaus / Igor Ripak

konzerthaus/news

#gemeinsamfüralle: Inklusive SommerMusikWoche

von Wiener Konzerthaus
18.07.2019 um 11:43 | Publiziert in: Allgemein, Outreach & Education

Von 2. bis 5. Juli 2019 öffnete das Wiener Konzerthaus im Rahmen der inklusiven SommerMusikWoche seine Säle für Musikbegeisterte. Menschen von 8 bis 72 Jahren, mit und ohne Behinderung und verschiedenster Herkunft musizierten gemeinsam. Unter der Anleitung professioneller Musikerinnen und Musiker tauchten sie tief in die Welt der Musik ein. Die Woche ging erfolgreich mit einem großen Workshop-Finale mit allen Beteiligten und Angehörigen im Großen Saal zu Ende. Danke allen Mitwirkenden für ihre begeisterte Teilnahme!

weiter ...

Mozart-Saal

konzerthaus for rent

Feiern und Tagen in edlem Ambiente

Wer die besondere Atmosphäre und den Ruf des Wiener Konzerthauses für eigene Veranstaltungen nutzen will, ist hier herzlich willkommen. Unser Team besitzt reiche Erfahrung mit kulturellen und gesellschaftlichen Veranstaltungen aller Art, eine Kompetenz, die nicht nur unseren eigenen Veranstaltungen zugute kommt, sondern auch denen unserer Kunden. Flexibilität der Organisation ist hier oberste Devise: Die Zusammenarbeit kann nach den Bedürfnissen des Kunden frei gestaltet werden – von der Vermietung ohne Zusatzleistungen bis zur vollständigen Abwicklung einer Veranstaltung.

weiter ...