Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
1
Samstag SA 1 September 2018
2
Sonntag SO 2 September 2018
17
Montag MO 17 September 2018
22
Samstag SA 22 September 2018
23
Sonntag SO 23 September 2018
26
Mittwoch MI 26 September 2018
Programm & Karten – Höhepunkte – Modern
8
MontagMO 8 Oktober 2018
25
DonnerstagDO 25 Oktober 2018
28
SonntagSO 28 Oktober 2018
3
SamstagSA 3 November 2018
16
FreitagFR 16 November 2018
26
MontagMO 26 November 2018

Beat Furrer © Dimitri Papageorgiu (Ausschnitt)

Klangforum Wien / Ahonen / Furrer

Nach dem grandiosen Erfolg der Uraufführung seines Orchesterstücks «nero su nero» gegen Ende der vorigen Saison gestaltet Beat Furrer mit dem von ihm mitbegründeten Klangforum Wien ein Programm, das ausschließlich mit eigenen Werken bestückt ist und dabei – von der relativ groß besetzten «Studie 2» bis hin zum Klarinettenquintett «intorno al bianco» – mehr als ein Vierteljahrhundert Musikgeschichte durcheilt.

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 19.30 Uhr

Barbara Hannigan © Raphael Brand (Ausschnitt)

Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie / Hannigan / Hrůša

Liebe, Hoffnung, Verzweiflung und Trauer sind uns allen vertraut. Sie finden sich auch in der Musik wieder, so auch in Abrahamsens dramatischem Liederzyklus «Let me tell you». Beim Monolog der unglücklichen Ophelia aus Shakespeares «Hamlet» glänzt die fabelhafte Sopranistin Barbara Hannigan an der Seite der Bamberger Symphoniker. Unter der Leitung seines Chefdirigenten Jakub Hrůša widmet sich das Orchester auch Brahms' Zweiter.

Samstag, 03. November 2018, 19.30 Uhr

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungszeiten des Ticket- & Service-Centers:
Montag bis Freitag: 9.00 – 19.45 Uhr
Samstag: 9.00 – 13.00 Uhr
sowie werktags, samstags, sonn- und feiertags
ab 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Telefonzeiten:
Montag bis Freitag 9.00 bis 18.00 Uhr
sowie Samstag 9.00 bis 13.00 Uhr

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern