sortiert nach Genres

HK Gruber © Jon Super (Ausschnitt)

ORF Radio-Symphonieorchester Wien / Hardenberger / Gruber

Das RSO Wien gratuliert einem prominenten Jubilar, denn im Jänner begeht HK Gruber seinen 75. Geburtstag. Sehen lassen kann sich auch das Programm des klingenden Festakts. Dieses steht mit Werken von Gottfried von Einem, Kurt Schwertsik, Friedrich Cerha, neben dem Jubilar höchstselbst und – als Vertreter der jüngeren Riege – Bernd Richard Deutsch gänzlich im Zeichen des heimischen Musikschaffens.

Freitag, 12. Jänner 2018, 19.30 Uhr

Eurowinds © Graciella Gibelli

Resonanzen: Oberlinger / Oman / Steger

Alle drei sind Koryphäen ihres Fachs, fest im internationalen Musikleben verankert und noch nie gemeinsam aufgetreten. «Top, die Wette gilt!», dachten sich die «Resonanzen», und führen nun Dorothee Oberlinger (D), Michael Oman (A) und Maurice Steger (CH) erstmals auf dem Podium zusammen. 1981 begann in Düsseldorf die Erfolgsstory der von ZDF, ORF und SRF als Eurovisionssendung produzierten TV-Show «Wetten, dass ..?». 2018 wird in Wien mit der Weltpremiere des All-Star-Trios «Eurowinds» ein neues Kapitel in der Geschichte flötistischen Musikantentums, sprühender Virtuosität und einfühlsamer Flauto dolce-Kultur aufgeschlagen!

Dienstag, 23. Jänner 2018, 19.30 Uhr

Molden, Resetarits, Soyka Wirth © www.lukasbeck.com

Molden / Resetarits / Soyka / Wirth

Der, wie eine Zeitung einmal titelte, «herausragende österreichische Liedermacher der Gegenwart» Ernst Molden hat sich dieses Jahr erneut mit den Ikonen Willi Resetarits, Walther Soyka und Hannes Wirth zu einem Projekt zusammengefunden: Nachdem die gemeinsame Platte «HO RUGG» ob ihrer Originalität von der deutschen Liederbestenliste zur CD des Jahres 2014 ernannt wurde, darf man ebenso auf das neue Programm «yeah» gespannt sein.

Donnerstag, 25. Jänner 2018, 19.30 Uhr

Kodo © Takashi Okamoto (Ausschnitt)

Kodo

Der Zyklus «Percussive Planet» wartet im Rahmen eines optionalen Zusatzkonzerts mit einem Special auf: Kodo, das japanische Trommelensemble, begründete vor über drei Jahrzehnten seinen Ruf als eine der versiertesten Gruppen auf seinem künstlerischen Terrain. Die Kunst des japanischen Trommelns führt in jene Zeiten, als die traditionelle japanische Schwertkunst oder die Kunst des Bogenschießens entstanden. Mit energetischem Musizieren zwischen exotischer Akrobatik und straffer Rhythmik hat Kodo das Publikum auf internationalen Boden für sich eingenommen. Auf der Basis traditioneller japanischer Perkussionskunst entwickelt die Formation ihre Programme stetig weiter. Im Februar gastiert sie mit ihrem neuen Projekt «Evolution» in Wien.

Sonntag, 11. Februar 2018, 19.30 Uhr

Cuarteto Casals © Marc Campa

Cuarteto Casals «Beethoven-Quartette»

Das spanische Cuarteto Casals – eine der aufregendsten Formationen ihrer Art – präsentiert an zwei Wochenenden Beethovens sämtliche Streichquartette. Wie es sich für eine Beschäftigung mit diesem musikalischen Prometheus gebührt, werden seine Beiträge zur Gattung mit aktuellen Quartettkompositionen unserer Tage kontrastiert.

Freitag, 16. Februar 2018, 19.30 Uhr
Samstag, 17. Februar 2018, 19.30 Uhr
Sonntag, 18. Februar 2018, 19.30 Uhr
Freitag, 23. Februar 2018, 19.30 Uhr
Samstag, 24. Februar 2018, 19.30 Uhr
Sonntag, 25. Februar 2018, 19.30 Uhr

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungszeiten des Ticket- & Service-Centers:
Montag bis Freitag: 9.00 – 19.45 Uhr
Samstag: 9.00 – 13.00 Uhr
sowie werktags, samstags, sonn- und feiertags
ab 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Telefonzeiten:
Montag bis Freitag 9.00 bis 18.00 Uhr
sowie Samstag 9.00 bis 13.00 Uhr
Sonderöffnungszeiten und Schließtage: Am Donnerstag, den 14. Dezember schließt das Ticket- und Service-Center bereits um 17.00 Uhr. Von Sonntag, dem 24. Dezember, bis inklusive Dienstag, dem 26. Dezember 2017, sowie am Mittwoch, dem 3. Jänner 2018, ist das Ticket- & Service-Center des Wiener Konzerthauses geschlossen.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern