11
Montag MO 11 Juli 2022
12
Dienstag DI 12 Juli 2022
13
Mittwoch MI 13 Juli 2022
14
Donnerstag DO 14 Juli 2022
15
Freitag FR 15 Juli 2022
16
Samstag SA 16 Juli 2022
17
Sonntag SO 17 Juli 2022
18
Montag MO 18 Juli 2022
19
Dienstag DI 19 Juli 2022
20
Mittwoch MI 20 Juli 2022
21
Donnerstag DO 21 Juli 2022
22
Freitag FR 22 Juli 2022
23
Samstag SA 23 Juli 2022
24
Sonntag SO 24 Juli 2022
25
Montag MO 25 Juli 2022
26
Dienstag DI 26 Juli 2022
27
Mittwoch MI 27 Juli 2022
28
Donnerstag DO 28 Juli 2022
29
Freitag FR 29 Juli 2022
30
Samstag SA 30 Juli 2022
31
Sonntag SO 31 Juli 2022
2
Mittwoch MI 2 Mai 2018
3
Donnerstag DO 3 Mai 2018
4
Freitag FR 4 Mai 2018
5
Samstag SA 5 Mai 2018
6
Sonntag SO 6 Mai 2018

SoRyang, Klavier

Freitag 11 Mai 2018
19:30 Uhr
Mozart-Saal

 

Besetzung

SoRyang, Klavier

Programm

Ludwig van Beethoven

Sonate c-moll op. 13 »Grande Sonate Pathétique« (1798–1799)

Franz Schubert

Fantasie C-Dur D 760 »Wanderer-Fantasie« (1822)

***

Johannes Brahms

Romanze F-Dur op. 118/5 (1892)

Robert Schumann

Sonate f-moll op. 14 »Concert sans orchestre« (Fassung von 1853) (1836/1853)

Veranstalterinformation

SoRyang, Klavier

Ludwig van Beethven: Sonate c-moll op. 13 »Grande Sonate Pathétique«
Franz Schubert: Fantasie C-Dur D 760 »Wanderer-Fantasie«
***
Johannes Brahms: Romanze F-Dur op. 118/5
Robert Schumann: Sonate f-moll op. 14 »Concert sans orchestre« (Fassung von 1853)

Die südkoreanische Konzertpianistin SoRyang, die bereits als Kind als internationales Ausnahmetalent galt, studierte an der Folkwang-Universität in Essen bei Prof. Detlev Kraus und ging anschließend nach Wien, wo sie ein weiteres Studium in Kammermusik abschloss. Seitdem spielte SoRyang weltweit Klavier-Recitals und Klavierkonzerte unter anderem in New York, Los Angeles, Dallas, Hong Kong, Shanghai, Barcelona, London, Rom, Hamburg, Wien, Salzburg, Dresden, Leipzig und Berlin. Große Beachtung fanden u. a. ihre Vorträge in der Carnegie Hall in New York, im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins und im Wiener Konzerthaus. Im Segment Kammermusik ist sie u. a. mehrfach europaweit mit Mitgliedern der Wiener Philharmoniker aufgetreten. Ihr Recital am 16. Juli 2016 in der HARPA-Hall in Reykjavik, bei der sie ein deutsches TV-Team begleitete, fand international großes Interesse.

Veranstalter & Verantwortlicher Vienna Classic Aaron Eventmanagement GmbH

TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr
Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern