Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
9
Donnerstag DO 9 Mai 2024
18
Samstag SA 18 Mai 2024

QuatuorMosaiques © Lukas Beck

Quatuor Mosaïques

Dienstag 7 März 2023
18:30 – ca. 20:10 Uhr
Mozart-Saal

 

Besetzung

Quatuor Mosaïques

Erich Höbarth, Violine

Andrea Bischof, Violine

Anita Mitterer, Viola

Christophe Coin, Violoncello

Programm

Ludwig van Beethoven

Streichquartett G-Dur op. 18/2 (1799–1800)

Joseph Haydn

Streichquartett C-Dur Hob. III/57 (1788)

***

Johannes Brahms

Streichquartett Nr. 1 c-moll op. 51/1 (1873)

-----------------------------------------

Zugabe:

Johannes Brahms

Waldesnacht op. 62/3 (Bearbeitung für Streichquartett) (1874)

Zyklus Quatuor Mosaïques

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

»Die Gnade der schweren Geburt«

Brahms soll nach eigenen Angaben 20 Streichquartette vernichtet haben, ehe er sich 1873 – immerhin schon 40-jährig – mit zwei Werken dieser Gattung als seinem op. 51 an die Öffentlichkeit wagte. Das erste davon, das kompositorisch strenge und emotional dennoch so aufwühlende c-moll-Quartett, thront einsam in der zweiten Hälfte des Konzerts, das vom Quatour mosaïques stimmig mit einem von Beethovens ersten »gültigen« Gattungsbeiträgen eröffnet wird: dem G-Dur-Quartett aus der 6er-Serie des op. 18. Auch Beethoven rang mit dem Komponieren für diese Besetzung, wenngleich nicht so herkulisch  wie später Brahms. Namentlich die heitere Nr. 2 aus op. 18 – unter Musiker:innen wegen ihrer rokokohaften Züge auch als »Komplementier-Quartett« bezeichnet – lässt von Beethovens Selbstskrupeln nur wenig erahnen. Im geometrischen Zentrum des Programms steht schließlich nicht von ungefähr ein experimentierfreudiges Werk des eigentlichen und ersten Verunsicherers jüngerer Generationen im Umgang mit dem Streichquartett: Joseph Haydn.
TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern