11
Sonntag SO 11 Oktober 2020
27
Dienstag DI 27 Oktober 2020
Mira Lu Kovacs

Mira Lu Kovacs © Ina Aydogan (Ausschnitt)

Lylit

Lylit © Daniel Shaked

Lylit / Mira Lu Kovacs

Montag 12 Oktober 2020
19:30 – ca. 21:30 Uhr
Berio-Saal

Informationen zum Status der Veranstaltung siehe »Anmerkungen« weiter unten (nach den Programminformationen)

Interpreten

Lylit, Gesang, Klavier, Electronics

Mira Lu Kovacs, Gesang, Gitarre, Synthesizer

Programm

Eva Klampfer

What if

Try try

Overload

Wanting more

I see you

Batter to pieces

Right way

Bring me to the light

Call me bad

Over

***

The plan

The walk

You will always have a piece of my heart

You can't go now

Joy

This is not what I was looking for

Stuck

Stay a little longer

Remember me (When I'm laid in earth)

Prague

Lingo

Anmerkung

Unterstützt von Mondi
Medienpartner FM4 und The Gap

Zyklus Singer-Songwriter »female«

Links https://www.lylit.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Innerlichkeit und Verletzlichkeit

Die Virtuosität der weltenbummelnden Soul-Diva Lylit fungiert als Wegbereiterin zu Innerlichkeit und Verletzlichkeit. Nur schwer kann man sich der Intensität ihrer Songs entziehen. Lylits Musik verschafft sich Gehör, drängt sich auf und lässt sich nicht in den Alltagslärm integrieren. Ihren Singer-Songwriter »female«-Abend teilt Lylit mit Mira Lu Kovacs, die eher ruhigere, manchmal mit einer Elektro-Facette gestützte Töne anstimmt. Letztere konterkariert ihren Zauber an Instrument und Stimme durch mitunter bis zum Anschlag ausgereizter Direktheit in den Erzählungen.