Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
7
Donnerstag DO 7 März 2024
23
Samstag SA 23 März 2024
24
Sonntag SO 24 März 2024
7
Samstag SA 7 Oktober 2023

Wellber Omer-Meir © Luca Pezzani

Orchester und Chor der Volksoper Wien / Wiener Singakademie / Wellber

Verdi: Messa da Requiem

Samstag 28 Oktober 2023
19:30 – ca. 21:00 Uhr
Großer Saal

 

Besetzung

Orchester der Volksoper Wien

Chor der Volksoper Wien, Chor
Einstudierung: Roger Díaz-Cajamarca

Wiener Singakademie
Einstudierung: Heinz Ferlesch

Marina Rebeka, Sopran

Ekaterina Semenchuk, Mezzosopran

Michael Spyres, Tenor

Ferruccio Furlanetto, Bass

Omer Meir Wellber, Dirigent

Programm

Giuseppe Verdi

Messa da Requiem (1868–1874)

Anmerkung

Medienpartner Ö1 Club
Ewa Płonka musste ihre Mitwirkung aus gesundheitlichen Gründen kurzfristig absagen. Wir danken Marina Rebeka, die sich spontan bereit erklärt hat, den Sopranpart zu übernehmen.
Stefan Cerny musste aus gesundheitlichen Gründen absagen. Den Bass singt nun Ferruccio Furlanetto.

Zyklus VokalKlang
Musik im Gespräch
Konzert.Kunst

Links https://www.wienersingakademie.at

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Kirchenmusik im Operngewand

Giuseppe Verdis »Messa da Requiem« gilt vielen als das bedeutendste kirchenmusikalische Werk nach Beethovens »Missa solemnis«. Für den liturgischen Gebrauch ist diese unter dem Eindruck des Todes des Schriftstellers Alessandro Manzoni entstandene Totenmesse  allerdings ebenso wenig geeignet wie Beethovens Festmesse. Viel zu lang ist in beiden Fällen die Aufführungsdauer, viel zu groß die Besetzung und viel zu groß nicht zuletzt das spezifisch künstlerische Gewicht. So haben sich beide Werke als abendfüllende Konzertwerke etabliert, wobei die »Messa da Requiem« die Tatsache, dass ihr Urheber ganz überwiegend als Opernkomponist tätig war, keineswegs verleugnet. Umso passender ist es somit, dass es im Wiener Konzerthaus nun vom Orchester und vom (durch die Wiener Singakademie verstärkten) Chor der Volksoper Wien aufgeführt wird und die Leitung in den Händen von deren Musikdirektor Omer Meir Wellber liegt. International gefeierte Opernstars sind auch die Solist:innen dieses Abends.

Medienpartner

TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern