12
Montag MO 12 Februar 2024
14
Donnerstag DO 14 Dezember 2023
24
Sonntag SO 24 Dezember 2023
25
Montag MO 25 Dezember 2023
26
Dienstag DI 26 Dezember 2023
27
Mittwoch MI 27 Dezember 2023
31
Sonntag SO 31 Dezember 2023

Nikolaus Habjan © Lukas Beck

Silvester: Nikolaus Habjan

»Abpfiff 2023«

Samstag 30 Dezember 2023
19:30 Uhr
Mozart-Saal

 

Besetzung

Nikolaus Habjan, Kunstpfeifen

Sebastian Breit, Oboe

Tobias Kochseder, Akkordeon

Eduardo Antiao, Violoncello

Ines Schüttengruber, Klavier

Programm

»Abpfiff 2023«

Wolfgang Amadeus Mozart

Voi che sapete che cosa è amor »Sagt, holde Frauen« (Arie des Cherubino aus »Le nozze di Figaro« K 492) (1785–1786)

Giuseppe Verdi

Volta la terrea (Un ballo in maschera) (1859)

Saper vorreste (Arie aus »Un ballo in maschera«) (1859)

Pablo Ziegler

La rayuela

Darius Milhaud

2. Satz: Modére (Scaramouche op. 165b für zwei Klaviere) (1937)

Antonín Dvořák

Měsíčku na nebi hlubokém »Lied an den Mond« (Arie der Rusalka aus »Rusalka« op. 114) (1900–1903)

Ludwig van Beethoven

O wär' ich schon mit dir vereint (Arie der Marzelline aus »Fidelio« op. 72) (1804–1814)

Gott, welch ein Dunkel ... In des Lebens Frühlingstagen (Introduktion und Arie des Florestan aus »Fidelio« op. 72) (1804–1814)

Alexander Wunderer

3. Satz: Adagio ma non troppo (Sonate h-moll op. 3 für Oboe und Klavier)

Camille Saint-Saëns

Mon coeur s'ouvre a ta voix ... Réponds à ma tendresse »Sieh, mein Herz erschließet sich« (Arie der Dalila aus »Samson et Dalila« op. 47) (1877)

Franz Schubert

Im Frühling D 882 (1826)

Mein! D 795/11 (Die schöne Müllerin) (1823)

Wolfgang Amadeus Mozart

Pa, pa, pa, pa ... (Duett Papagena / Papageno aus »Die Zauberflöte« K 620) (1791)

Johannes Brahms

Ungarischer Tanz Nr. 5 g-moll (Bearbeitung für Violine und Klavier: Joseph Joachim) (1868)

Ungarischer Tanz Nr. 6 Des-Dur (1868)

***

Giuseppe Verdi

Mercè, dilette amiche (Arie der Elena aus »Les vêpres siciliennes«) (1855)

David Popper

Ungarische Rhapsodie op. 68 für Violoncello und Klavier (1894)

Johann Sebastian Bach

Ich steh mit einem Fuß im Grabe BWV 156 (1729)

Jacques Offenbach

Der Tod will mir als Freund erscheinen (Orphée aux enfers)

Christoph Willibald Gluck

Che farò senza Euridice »Ach, ich habe sie verloren« (Arie des Orfeo aus »Orfeo ed Euridice«) (1762)

Ballet des ombres heureuses »Reigen seliger Geister« (Orfeo ed Euridice) (1762)

Jacques Offenbach

Cancan (Orphée aux enfers)

Gioachino Rossini

Una voce poco fa »Frag' ich mein beklommen Herz« (Arie der Rosina aus »Il barbiere di Siviglia«) (1815–1816)

Ouverture zu »Il barbiere di Siviglia« (1815–1816)

Anmerkung

Medienpartner Ö1 Club

Links https://www.nikolaushabjan.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Ein Abend wie damals: Auf den Spuren des Kunstpfeifens

Die Bühne ist sein Leben: Nikolaus Habjan ist ein Naturtalent, wenn er die »Bretter, die die Welt bedeuten«, betritt. Ob als Puppenspieler, Kunstpfeifer oder auch Conférencier: Der 1987 geborene Grazer, der auch als Regisseur von sich reden machte, übernimmt auf der Bühne zur Freude des Publikums mit Elan das Ruder. Kurz bevor sich das Jahr seinem Ende zuneigt, schwingt sich Habjan mit seinen Pfeifkünsten in luftige Höhen empor: Zum »Abpfiff 2023« gibt er schwindelerregende Koloraturen aus Arien von u. a. Händel, Mozart und Verdi zum Besten. Doch nicht nur seine Pfeifkünste, die nahtlos an die Tradition des Kunstpfeifens von Baron Jean im 19. Jahrhundert anschließen, sorgen für Hochstimmung im Publikum: Habjan ist auch ein begnadeter Conférencier.

Medienpartner

TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern