13
Monday MON 13 July 2020
14
Tuesday TUE 14 July 2020
15
Wednesday WED 15 July 2020
17
Friday FRI 17 July 2020
18
Saturday SAT 18 July 2020
20
Monday MON 20 July 2020
21
Tuesday TUE 21 July 2020
22
Wednesday WED 22 July 2020
23
Thursday THU 23 July 2020
25
Saturday SAT 25 July 2020
26
Sunday SUN 26 July 2020
27
Monday MON 27 July 2020
28
Tuesday TUE 28 July 2020
29
Wednesday WED 29 July 2020
30
Thursday THU 30 July 2020
31
Friday FRI 31 July 2020
19
Monday MON 19 June 2017
20
Tuesday TUE 20 June 2017
22
Thursday THU 22 June 2017
23
Friday FRI 23 June 2017

Ildiko Raimondi / Eduard Kutrowatz

Thursday 1 June 2017
19:30 – ca. 21:15
Schubert-Saal

Event has already taken place

Performers

Ildikó Raimondi, Sopran

Eduard Kutrowatz, Klavier

Programme

»Seligkeit. Ein musikalischer Bogen von Wien über Eisenstadt nach Prag«

Joseph Haydn

Das Leben ist ein Traum Hob. XXVIa/21 (1781–1784)

Eine sehr gewöhnliche Geschichte Hob. XXVIa/4 (1781)

Die zu späte Ankunft der Mutter Hob. XXVIa/12 (1781)

Wolfgang Amadeus Mozart

An Chloe K 524 (1787)

Als Luise die Briefe ihres ungetreuen Liebhabers verbrannte K 520 (1787)

Männer suchen stets zu naschen K 416c »Warnung« (1783)

Franz Schubert

36 Originaltänze D 365 »Erste Walzer« (Teilaufführung) (1816–1821)

Im Frühling D 882 (1826)

Seligkeit D 433 (1816)

Liebhaber in allen Gestalten D 558 (1817)

Die Männer sind méchant D 866/3 (Vier Refrainlieder) (1828)

***

Václav Jan Křtitel Tomásek

An den Mond »Füllest wieder Busch und Tal«

Der Fischer op. 59/3 (1815)

Wandrers Nachtlied op. 58/4 (1815)

Das Veilchen

Erlkönig op. 59/1 (1815)

Franz Schubert

36 Originaltänze D 365 »Erste Walzer« (Teilaufführung) (1816–1821)

An den Mond D 259 »Füllest wieder Busch und Tal« (1815)

Der Fischer D 225 (1815)

Wandrers Nachtlied I D 224 »Der du von dem Himmel bist« (1815)

Ganymed D 544 (1817)

Promoter's details

Ildiko Raimondi, Sopran
Eduard Kutrowatz, Klavier

Aufgeführt werden Werke von Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart, Wenzel Johann Tomaschek und Franz Schubert. »Frühlingsgefühle« und »Liebesspiele« sind das heiter-kokette Bindeglied zwischen den aufgeführten Werken.

Note

Schubert Festival Wien

Presented by Schubert-Gesellschaft Wien Lichtental