Klangforum Wien / Apkalna / Cambreling

»Ekstatische Klangarchitektur«

Thursday 29 October 2020
19:30 – ca. 20:40
Stephansdom

Sold out

Performers

Klangforum Wien

Iveta Apkalna, Orgel

Christoph Walder, Horn

Julia Pesendorfer, Horn

Peter Böhm, Klangregie

Sylvain Cambreling, Dirigent

Programme

»Ekstatische Klangarchitektur«

Klaus Lang

weißbärtig.mond. (2011)

Gérard Grisey

Cor à cor (Accords perdus) (1987)

Heinz Holliger

Ostinato funebre (Scardanelli-Zyklus) (1991)

Gérard Grisey

Chute (Accords perdus) (1987)

Francesco Filidei

Ballata Nr. 1 (2011)

Olivier Messiaen

Et exspecto resurrectionem mortuorum (1964)

Note

Aufgrund der aktuellen Situation findet das Konzert zwei Mal statt (19.30 und 21.45 Uhr). Karteninhaberinnen und -inhaber erhalten eine schriftliche Verständigung über die Zuteilung zu einem der beiden Termine.

Produktion Klangforum Wien

Dieses Konzert wird im Rahmen einer Kooperation zwischen der Wiener Konzerthausgesellschaft und dem Klangforum Wien veranstaltet. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung bei Kooperationsveranstaltungen, Speicherdauer und Ihren Rechten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Subscription series Klangforum Wien

Links http://www.klangforum.at
http://www.apkalna.com
http://www.sylvaincambreling.com

Presented by Wiener Konzerthausgesellschaft