13
Monday MON 13 July 2020
14
Tuesday TUE 14 July 2020
15
Wednesday WED 15 July 2020
17
Friday FRI 17 July 2020
18
Saturday SAT 18 July 2020
20
Monday MON 20 July 2020
21
Tuesday TUE 21 July 2020
22
Wednesday WED 22 July 2020
23
Thursday THU 23 July 2020
25
Saturday SAT 25 July 2020
26
Sunday SUN 26 July 2020
27
Monday MON 27 July 2020
28
Tuesday TUE 28 July 2020
29
Wednesday WED 29 July 2020
30
Thursday THU 30 July 2020
31
Friday FRI 31 July 2020
Musicbanda Franui

Musicbanda Franui © Julia Stix

Die Strottern

Die Strottern © www.lukasbeck.com

Musicbanda Franui & Die Strottern

»Franzensfeste«

Monday 11 November 2019
19:30 – ca. 21:00
Mozart-Saal

Event has already taken place

Performers

Musicbanda Franui

Johannes Eder, Klarinette, Bassklarinette

Andreas Fuetsch, Tuba

Romed Hopfgartner, Altsaxophon, Klarinette

Markus Kraler, Kontrabass, Akkordeon

Angelika Rainer, Harfe, Zither, Gesang

Bettina Rainer, Hackbrett, Gesang

Markus Rainer, Trompete, Gesang

Martin Senfter, Ventilposaune, Gesang

Nikolai Tunkowitsch, Violine

Andreas Schett, Trompete, Gesang, Moderation, Leitung

Die Strottern

Klemens Lendl, Gesang, Violine

David Müller, Gesang, Gitarre

Programme

»Franzensfeste: Eine neue Schubertiade«

Franz Schubert

Der Wanderer D 493 (Bearbeitung: Markus Kraler und Andreas Schett)

Frohsinn D 520 (Bearbeitung: Die Strottern, Markus Kraler und Andreas Schett) (1817)

Joseph Lanner

O, das is' guat op. 1/1 (Bearbeitung) (1825)

Franz Schubert

Der Tod und das Mädchen D 531 (Bearbeitung: Markus Kraler und Andreas Schett) (1817)

Markus Kraler, Andreas Schett

Alptraum eines österreichischen Pianisten (nach Tänzen von Franz Schubert)

Franz Schubert

Der Müller und der Bach D 795/19 (Bearbeitung: Markus Kraler und Andreas Schett) (1823)

Labetrank der Liebe D 302 (Bearbeitung: Die Strottern) (1815)

Text: Klemens Lendl, Musik: Tom Waits

De gaunze Wöd hoid schdüü

Andreas Schett, Markus Kraler

Tanz! (Franz)

Franz Schubert

Der Morgenkuss D 264 (Bearbeitung: Markus Kraler und Andreas Schett) (1815)

Das Wirtshaus D 911/21 (Bearbeitung: Markus Kraler und Andreas Schett) (1827)

Josef Hornig

Die Zwei von der Pietät

Andreas Schett, Markus Kraler

In die Dunkelheit

Klemens Lendl, David Müller

U1

Markus Kraler, Andreas Schett

Was soll's? (Totengräberweise)

nach Franz Schubert D Anh. I 214, aufgeschrieben 1943 von Richard Strauss und Anton

An einen Freund

-----------------------------------------

Zugabe:

Andreas Schett, Markus Kraler

Zum Rundetanz

Note

Unterstützt von Kapsch
Medienpartner Ö1 Club

Subscription series Grenzenlos Musik

Links http://www.franui.at
http://diestrottern.at

Presented by Wiener Konzerthausgesellschaft