1
Wednesday WED 1 March 2017
3
Friday FRI 3 March 2017
5
Sunday SUN 5 March 2017

Ballaststofforchester / Obonya / Achatz

Thursday 2 March 2017
19:30 – ca. 21:30
Mozart-Saal

Please find any information regarding the status of this event unde the section »Note«.

Performers

Ballaststofforchester, Ensemble

Cornelius Obonya, Lesung, Gesang

Egon Achatz, Leitung

Programme

»Morgen muss ich fort von hier«

Duke Ellington

It don't mean a thing (If I ain't got that swing) (1932)

Helmut Qualinger, Carl Merz

Der Herr Karl (Teilaufführung)

Hanns Eisler

Das Lied vom SA-Mann (1934–1946)

Oscar Straus

Warum soll eine Frau kein Verhältnis haben? (Lied aus »Eine Frau, die weiß, was sie will«) (1932)

Kurt Tocholsky

Eine Frage

Hanns Eisler

Ballade von den Säckeschmeißern op. 22/4 (1930)

Mischa Spoliansky

Wenn die beste Freundin mit der besten Freundin

Kurt Weill

Die Zuhälterballade (Die Dreigroschenoper) (1928)

George Gershwin

I got rhythm (Girl Crazy) (1930)

Carl Zuckmayer

Als wär's ein Stück von mir (Teilaufführung)

Werner Richard Heymann

Irgendwo auf der Welt gibt‘s ein kleines bißchen Glück (Aus dem Film »Ein blonder Traum«, Regie: Paul Martin, D 1932) (1932)

Jerzy Petersburski

Oh, Donna Clara (1928–1930)

Anton Kuh

Der Anschluss

Robert Gilbert

Was kann der Sigismund dafür, dass er so schön ist (Im weißen Rössl) (1930)

Karl Farkas

An Bord

Robert Katscher

Wenn die Elisabeth

Hermann Leopoldi

Alois

Hanns Eisler

Ballade vom Nigger Jim (Sechs Balladen op. 18) (1929–1930)

Louis Prima

Sing sing sing (1936)

Erich Kästner

Über das Verbrennen von Büchern

Hanns Eisler

Kälbermarsch (1934)

Ernst Jandl

wien: heldenplatz

Sholom Secunda

Bei mir bist Du schön (1932)

Promoter's details

Ballaststofforchester
Cornelius Obonya, Rezitation, Gesang
Egon Achatz, Kapellmeister

»Morgen muß ich fort von hier«
Duke Ellington: It don't mean a thing
Helmut Qualtinger/ Carl Merz: Auszug aus »Der Herr Karl«
Hanns Eisler: Das Lied vom SA-Mann
Oscar Straus: Warum soll eine Frau kein Verhältnis haben? (Lied aus »Eine Frau, die weiß, was sie will«)
Kurt Tucholsky: Eine Frage
Hanns Eisler: Ballade von den Säckeschmeißern op. 22/4
Mischa Spoliansky: Wenn die beste Freundin mit der besten Freundin
Kurt Weill: Die Zuhälterballade (Dreigroschenoper)
George Gershwin: I got Rhythm (Girl Crazy)
Carl Zuckmayer: Auszug aus »Als wär's ein Stück von mir« (Autobiographie)
Friedrich Hollaender: Ich lass' mir meinen Körper schwarz bepinseln
Jerzy Petersburski: Oh, Donna Clara!
Anton Kuh: Der Anschluss
Robert Gilbert: Was kann der Sigismund dafür (Im weißen Rössl)
Karl Farkas: An Bord
Robert Katscher: Wenn die Elisabeth
Hermann Leopoldi: Alois
Hanns Eisler: Ballade vom Nigger Jim (Sechs Balladen op. 18)
Louis Prima: Sing Sing Sing
Erich Kästner: Über das Verbrennen von Büchern
Hanns Eisler: Kälbermarsch
Ernst Jandl: wien: heldenplatz
Sholom Secunda: Bei mir bist Du schoen

Note

Abo M und 10;

Links http://www.jeunesse.at

Presented by Jeunesse – Musikalische Jugend Österreichs

Wiener Konzerthaus
Lothringerstrasse 20
A-1030 Wien

Telephone +43 1 242 002
Fax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Box Office Hours
Monday to Friday 10am–2pm

Closed on Sundays and public holidays

Evening box office from 1 hour before the start of the event

Due to the distance regulations currently in force (compulsory wearing of an FFP2 mask, 1 person per 20 m2), a maximum of 2 customers can be present in the Ticket & Service Centre at the same time. Therefore, only purchases and collections for the events of the respective day/evening can be made at the box offices. We apologise for any waiting times and thank you for your understanding!

The Konzerthaus thanks all of its sponsors and supporters