Programm & Karten – Höhepunkte – Jazz
19
MontagMO 19 September 2016
2
SonntagSO 2 Oktober 2016
8
SamstagSA 8 Oktober 2016
16
SonntagSO 16 Oktober 2016
27
DonnerstagDO 27 Oktober 2016
13
SonntagSO 13 November 2016
14
MontagMO 14 November 2016
28
MontagMO 28 November 2016
12
MontagMO 12 Dezember 2016
14
DienstagDI 14 Februar 2017

Kompost 3 & Mira Lu Kovacs © Ina Aydogan

Kompost 3 feat. Mira Lu Kovacs

Die erst kürzlich mit dem Amadeus Music Award ausgezeichnete Sängerin von Schmieds Puls, Mira Lu Kovacs, trifft auf die Wiener Jazz-Innovatoren von Kompost 3. Ein Abend mit einer Ausnahmestimme und einer preisgekrönten Jazz-Impro-Groove-Avantgarde-Combo – da bleiben keine Wünsche offen!

Montag, 19. September 2016, 21.00 Uhr

Georg Breinschmid © Julia Wesely

Thomas Gansch / Georg Breinschmid

Die genialen Instrumentalisten Thomas Gansch und Georg Breinschmid, die nicht nur musikalisch viel verbindet, treten in «herz- und kopferfrischender Manier» als Kontrabass- und Trompeten-Duo auf. Spielfreude, Spontaneität und ein breit gefächertes stilistisches Spektrum der beiden Musiker versprechen unter dem Motto «Bransch» einen Abend voller Überraschungen, den man sich nicht entgehen lassen sollte!

Sonntag, 02. Oktober 2016, 18.00 Uhr

Dee Dee Bridgewater © Greg Miles (Ausschnitt)

Dee Dee Bridgewater feat. Theo Croker & DVRFUNK

Vielen ihrer Fans gilt Dee Dee Bridgewater als legitime Nachfolgerin von Ella Fitzgerald: ein Postulat, das die großartige Jazzsängerin zwar nicht an sich selber gestellt hat, aber mit Sicherheit bei jedem ihrer Konzerte unter Beweis stellt. Die «Botschafterin des Jazz» macht die beinah akrobatischen Höhenflüge, die sie mit ihrer faszinierend wandelbaren Stimme vollführt, zu einem Hörgenuss erster Güte – und vor allem zu einem Feuerwerk an Bühnenpräsenz und Lebensfreude.

Sonntag, 16. Oktober 2016, 19.30 Uhr

Thomas Quasthoff © Jim Rakete / Deutsche Grammophon

Thomas Quasthoff & Jazz-Band

Als wahrer Weltenwandler zeigt sich der Sänger Thomas Quasthoff bei seinem Projekt «My Favorite Things». Dabei erweitert der Freigeist mit der charakteristischen Stimme seine große Liebe zum gesungenen Wort um eine Facette: Mit seinem langjährigen musikalischen Weggefährten Frank Chastenier am Klavier, Dieter Ilg am Bass und dem Perkussionisten Wolfgang Haffner lädt er zu einer charmanten und einprägsamen Reise durch seine Lieblingssongs aus Jazz und Blues ein.

Montag, 12. Dezember 2016, 19.30 Uhr

Lizz Wright © Jesse Kitt

Lizz Wright

Die US-amerikanische Sängerin Lizz Wright führt seit ihrem Debütalbum «Salt» im Jahre 2003 sowohl die Jazz-Album-Charts in den Vereinigten Staaten als auch jene in Europa an. Vergleiche mit Größen wie Nina Simone, Billie Holiday oder Gladys Knight täuschen allerdings schnell über ihre Einzigartigkeit hinweg: Mit ihrer dunklen, sonoren Altstimme vermag sie ihrem gesamten Repertoire eine ureigene Prägung zu geben, die fasziniert und zugleich berührt.

Dienstag, 14. Februar 2017, 21.00 Uhr

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungszeiten des Ticket- & Service-Centers:
Montag bis Freitag: 9.00 – 19.45 Uhr
Samstag: 9.00 – 13.00 Uhr
sowie werktags, samstags, sonn- und feiertags
ab 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Telefonzeiten:
Montag bis Freitag 9.00 bis 18.00 Uhr
sowie Samstag 9.00 bis 13.00 Uhr
Sonderöffnungszeiten und telefonischer Kartenverkauf während der Sommermonate vom 27. Juni bis inklusive 28. August 2016: Montag bis Freitag von 9.00 bis 13.00 Uhr.
Am Donnerstag, 8. und Freitag, 9. September 2016 ist das Ticket- & Service-Center geschlossen.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern