Fazıl Say

Fazıl Say © Marco Borggreve

Cuvée Konzerthaus

 

Sieben hochkarätige Orchesterkonzerte sind zusammen Ihr Zyklus »Cuvée Konzerthaus«: Den Anfang machen Wiener Philharmoniker unter der Leitung von Christoph Eschenbach, der heuer mit dem Ernst von Siemens Musikpreis ausgezeichnet wurde. Die Wiener Symphoniker, Wiens wichtigstes Konzertorchester, widmen sich unter der Leitung ihres Chefdirigenten Philippe Jordan Beethoven und Bartók und begrüßen außerdem mit Gianandrea Noseda einen international gefragten Gast am Dirigentenpult. Mit Pierre-Laurent Aimard und Fazıl Say erwarten die Wiener Symphoniker zudem so prominente wie kontrastierende Solisten am Klavier. Eine Pianistin konzertiert auch mit dem ORF Radio-Symphonieorchester Wien: Anika Vavic ist eine der großen heimischen Meisterinnen ihres Fachs. Ihr zur Seite steht mit Mirga Gražinytė-Tyla eine aufstrebende junge Dirigentin aus Litauen, die im Wiener Konzerthaus 2014 bereits am Pult des Wiener KammerOrchesters überzeugen konnte. Besonders freuen wir uns auf internationale Orchester, die hierzulande noch nicht so bekannt sind: Das 1965 ins Leben gerufene Tokyo Metropolitan Symphony Orchestra ist eines der repräsentativen Orchester im Land der aufgehenden Sonne, ist aber erst jetzt zum ersten Mal im Wiener Konzerthaus zu Gast. Von der anderen Seite des Globus, aus der US-amerikanischen Hauptstadt Washington, kommt das National Symphony Orchestra, das erst zum dritten Mal im Wiener Konzerthaus zu erleben sein wird. Sein Debüt im Wiener Konzerthaus feiert außerdem das 1936 gegründete Ural Philharmonic Orchestra, das heute als eines der besten Symphonieorchester Russlands gilt. Gleichfalls aus Russland stammen mit dem Geiger Vadim Repin und dem Bariton Dmitri Hvorostovsky glanzvolle Solisten.

Als Abonnentin und Abonnent bietet Ihnen der exklusiv zusammengestellte Zyklus »Cuvée Konzerthaus« nicht nur eine Auswahl hochkarätiger Aufführungen, Sie sichern sich damit auch Ihre Plätze in ausverkauften Konzerten und genießen zudem einen Preisvorteil von 17,5% gegenüber den Originalpreisen.

Veranstaltungen in diesem Zyklus

26
SamstagSA 26 September 2015

Wiener Philharmoniker / Eschenbach

Samstag 26 September 2015
15:30 Uhr
Großer Saal
30
FreitagFR 30 Oktober 2015

Wiener Symphoniker / Aimard / Jordan

Freitag 30 Oktober 2015
19:30 Uhr
Großer Saal
23
MontagMO 23 November 2015

Tokyo Metropolitan Symphony Orchestra / Repin / Ono

Montag 23 November 2015
19:30 Uhr
Großer Saal
15
FreitagFR 15 Jänner 2016

ORF Radio-Symphonieorchester Wien / Vavic / Gražinytė-Tyla

Freitag 15 Jänner 2016
19:30 Uhr
Großer Saal
09
DienstagDI 09 Februar 2016

National Symphony Orchestra Washington / Lang Lang / Eschenbach

Dienstag 09 Februar 2016
19:30 Uhr
Großer Saal
09
SamstagSA 09 April 2016

Ural Philharmonic Orchestra / Hvorostovsky / Liss

Samstag 09 April 2016
19:30 Uhr
Großer Saal
04
MittwochMI 04 Mai 2016

Wiener Symphoniker / Say / Noseda

Mittwoch 04 Mai 2016
19:30 Uhr
Großer Saal