1
Montag MO 1 August 2022
2
Dienstag DI 2 August 2022
3
Mittwoch MI 3 August 2022
4
Donnerstag DO 4 August 2022
5
Freitag FR 5 August 2022
6
Samstag SA 6 August 2022
7
Sonntag SO 7 August 2022
8
Montag MO 8 August 2022
9
Dienstag DI 9 August 2022
10
Mittwoch MI 10 August 2022
11
Donnerstag DO 11 August 2022
12
Freitag FR 12 August 2022
13
Samstag SA 13 August 2022
14
Sonntag SO 14 August 2022
15
Montag MO 15 August 2022
16
Dienstag DI 16 August 2022
17
Mittwoch MI 17 August 2022
18
Donnerstag DO 18 August 2022
19
Freitag FR 19 August 2022
20
Samstag SA 20 August 2022
21
Sonntag SO 21 August 2022
22
Montag MO 22 August 2022
23
Dienstag DI 23 August 2022
25
Donnerstag DO 25 August 2022
26
Freitag FR 26 August 2022
27
Samstag SA 27 August 2022
28
Sonntag SO 28 August 2022
29
Montag MO 29 August 2022
30
Dienstag DI 30 August 2022
31
Mittwoch MI 31 August 2022
Christian Thielemann

Christian Thielemann © Matthias Creutziger

Herbert Blomstedt

Herbert Blomstedt © Martin Lengemann (Ausschnitt)

Hilary Hahn

Hilary Hahn © Patrick O'Leary

Janine Jansen

Janine Jansen © Harald Hoffmann

Meisterwerke

7 Konzerte im Großen Saal
Saalplan mit Kategorien

 

An der Definition des Begriffs »Meisterwerk« messen sich Philosophen seit der europäischen Aufklärung: Einigkeit scheint darüber zu herrschen, dass es sich dabei um ein Kunstwerk allererster Güte handelt, dessen Ganzes mehr als die Summe der einzelnen Teile ist. Begeisterte Ovationen angesichts der »meisterlichen« Darbietungen etwa der Wiener Philharmoniker und international hochkarätiger Solistinnen und Solisten vom Rang einer Hilary Hahn oder Janine Jansen sind daher Bestandteil des Zyklus. Dass Vollständigkeit kein Kriterium für ein ästhetisches Kunstwerk ist, beweist gleich zu Beginn Schuberts »Unvollendete«. Völlig andere Facetten einer herausragenden romantischen Schreibweise treten wiederum in Griegs einzigem Klavierkonzert a-moll op. 16 zutage, das Publikumsliebling Rudolf Buchbinder interpretiert. Mit Pierre Boulez ist einer der Großen des 20. Jahrhunderts vertreten: Daniel Barenboim zollt ihm mit seinen »Notations« Tribut.

Veranstaltungen in diesem Zyklus

22
SamstagSA 22 Oktober 2016

Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie / Blomstedt

Samstag 22 Oktober 2016
19:30 Uhr
Großer Saal
23
MittwochMI 23 November 2016

Wiener Philharmoniker / Chor des Ungarischen Rundfunks / Eötvös

Mittwoch 23 November 2016
19:30 Uhr
Großer Saal
06
DienstagDI 06 Dezember 2016

Wiener Philharmoniker / Buchbinder / Sokhiev

Dienstag 06 Dezember 2016
19:30 Uhr
Großer Saal
08
MittwochMI 08 März 2017

Hilary Hahn / Robert Levin

Mittwoch 08 März 2017
19:30 Uhr
Großer Saal
22
SamstagSA 22 April 2017

Wiener Philharmoniker / Jansen / Komsi / Oramo

Samstag 22 April 2017
15:30 Uhr
Großer Saal
14
SonntagSO 14 Mai 2017

Wiener Philharmoniker / Barenboim

Sonntag 14 Mai 2017
19:30 Uhr
Großer Saal
09
FreitagFR 09 Juni 2017

Wiener Philharmoniker / Flury / Thielemann

Freitag 09 Juni 2017
19:30 Uhr
Großer Saal
TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr
Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern