Ferdinand Schmalz

Ferdinand Schmalz © ORF

Donna Leon

Donna Leon © Diogenes Verlag

Originalton

1 Lesung mit Musik im Mozart-Saal
3 Lesungen mit Musik im Berio-Saal

 

Dieser Zyklus hat bereits begonnen. Bezüglich der Möglichkeit, ein verkürztes Abonnement zu bestellen, wenden Sie sich bitte an das Ticket- & Service-Center (Tel: +43-1-242 002 oder E-Mail: ticket@konzerthaus.at).

Dem gelesenen Wort im »Originalton« stellt der gleichnamige Zyklus den erklingenden Ton geschwisterlich zur Seite. Gleich zu Beginn lassen Donna Leon, Mezzosopranistin Ann Hallenberg und das Originalklangensemble Il pomo d'oro die ungebrochene Anziehungskraft des barocken Venedig mit einer makellosen Symbiose aus Sprache und Musik aufleben. Dem Archetypus des Schwerenöters Don Juan schenkt Marlene Streeruwitz eine eingehende Betrachtung, bei der auch die Verführten zu ihrem Recht gelangen; für eine ebenfalls mehrstimmige musikalische Resonanz auf Augenhöhe sorgt die Wiener Pianistin und Komponistin Katharina Klement. Ferdinand Schmalz, einer der erfolgreichsten Jungdramatiker im deutschen Sprachraum, der als Preisträger des Ingeborg- Bachmann-Wettbewerbs jetzt auch einen erfolgreichen Start als Prosaautor verzeichnen kann, betritt gemeinsam mit Christoph Sietzen das Podium, bevor der Zyklus wortgewaltig mit Juli Zeh und Sängerin Nina Omilian einem grandiosen Finale entgegenstrebt.

Veranstaltungen in diesem Zyklus

25
MittwochMI 25 Oktober 2017

Il pomo d'oro / Hallenberg / Leon
»Carnevale 1729«

Mittwoch 25 Oktober 2017
19:30 Uhr
Mozart-Saal
27
MontagMO 27 November 2017

Marlene Streeruwitz / Katharina Klement
»Verführung.«

Montag 27 November 2017
19:30 Uhr
Berio-Saal
15
MontagMO 15 Jänner 2018

Ferdinand Schmalz, Preisträger des Ingeborg-Bachmann-Wettbewerbs 2017 / Christoph Sietzen

Montag 15 Jänner 2018
19:30 Uhr
Berio-Saal
07
MontagMO 07 Mai 2018

Juli Zeh / Nina Omilian

Montag 07 Mai 2018
19:30 Uhr
Berio-Saal