Montag MO 1 Jänner 0001
6
Sonntag SO 6 September 2020
Conjunto de Música Antigua Ars Longa

Conjunto de Música Antigua Ars Longa © lemontquidomine 2014

Leila Schayegh

Leila Schayegh © Mona Lisa Fiedler

Katharina Bäuml

Katharina Bäuml © Katharina Bäuml (Ausschnitt)

Eva Reiter

Eva Reiter © Moritz Schell (Ausschnitt)

Arcangelo

Arcangelo © Chris Christodoulou

4er-Zyklus Resonanzen

2 Konzerte im Großen Saal
2 Konzerte im Mozart-Saal
1 optionales Zusatzkonzert im Schubert-Saal
Saalplan mit Kategorien (Großer Saal)

Saalplan mit Kategorien (Mozart-Saal)

 

Das 1. Gebot war auch für den streitbaren Martin Luther das vornehmste des Dekalogs, den die Resonanzen 2020 in numerischer Reihenfolge mit je einem Konzert bedenken. Und so muss es natürlich in Gestalt von Händels majestätischer »Theodora« auch im kleinen Abonnement enthalten sein, das eine Art Schnupperkurs in Alter Musik und christlichem Katechismus offeriert. Sie werden ferner Zeuge eines kreolischen Hochamts zu Ehren der Hl. Jungfrau von Guadeloupe, und Sie werden durch das tragische Schicksal eines Zinkvirtuosen an die Schuldigkeit das 6. Gebots erinnert. Mit dem 10. Gebot zum Beschluss der aktuellen »Resonanzen« ist das 4er-Package schließlich voll, das Ihnen einen Preisvorteil von 28% gegenüber dem Einzelkartenkauf bietet.

Veranstaltungen in diesem Zyklus

18
SamstagSA 18 Jänner 2020

Resonanzen-Eröffnung: Arcangelo / Cohen
Das I. Gebot »Händel: Theodora«

Samstag 18 Jänner 2020
18:30 Uhr
Großer Saal
20
MontagMO 20 Jänner 2020

Resonanzen: Conjunto de Música Antigua Ars Longa / Paz
Das III. Gebot »Misa Guadalupana«

Montag 20 Jänner 2020
19:30 Uhr
Großer Saal
23
DonnerstagDO 23 Jänner 2020

Resonanzen: Capella de la Torre / Bäuml
Das VI. Gebot »In flagranti«

Donnerstag 23 Jänner 2020
19:30 Uhr
Mozart-Saal
26
SonntagSO 26 Jänner 2020

Resonanzen-Finale: Leila Schayegh / Evgeny Sviridov
Das X. Gebot »Duelle«

Sonntag 26 Jänner 2020
19:30 Uhr
Mozart-Saal

Zusatzkonzert

25
SamstagSA 25 Jänner 2020

Resonanzen: Reiter / Pauwels / De Cock / Harrasser
»Eupepsia/Dyspepsia – Archiv einer Vereinnahmung«

Samstag 25 Jänner 2020
21:30 Uhr
Schubert-Saal