1
Montag MO 1 August 2022
2
Dienstag DI 2 August 2022
3
Mittwoch MI 3 August 2022
4
Donnerstag DO 4 August 2022
5
Freitag FR 5 August 2022
6
Samstag SA 6 August 2022
7
Sonntag SO 7 August 2022
8
Montag MO 8 August 2022
9
Dienstag DI 9 August 2022
10
Mittwoch MI 10 August 2022
11
Donnerstag DO 11 August 2022
12
Freitag FR 12 August 2022
13
Samstag SA 13 August 2022
14
Sonntag SO 14 August 2022
15
Montag MO 15 August 2022
16
Dienstag DI 16 August 2022
17
Mittwoch MI 17 August 2022
18
Donnerstag DO 18 August 2022
19
Freitag FR 19 August 2022
20
Samstag SA 20 August 2022
21
Sonntag SO 21 August 2022
22
Montag MO 22 August 2022
23
Dienstag DI 23 August 2022
25
Donnerstag DO 25 August 2022
26
Freitag FR 26 August 2022
27
Samstag SA 27 August 2022
28
Sonntag SO 28 August 2022
29
Montag MO 29 August 2022
30
Dienstag DI 30 August 2022
31
Mittwoch MI 31 August 2022
Martha Argerich

Martha Argerich © Adriano Heltmann

Maxim Vengerov

Maxim Vengerov © Diego Mariotta Mendez

Emmanuel Tjeknavorian

Emmanuel Tjeknavorian © Uwe Arens

Kian Soltani

Kian Soltani © Juventino Mateo

Renaud Capuçon

Renaud Capuçon © Simon Fowler

Virtuos!

5 Konzerte im Großen Saal 
Saalplan mit Kategorien

Abonnementbestellung

 

Instrumentalsolistinnen und -solisten, die zu den internationalen Top-Stars ihres jeweiligen Fachs zählen, stehen im Mittelpunkt des neuen Zyklus »Virtuos!«. Der Titel ist hier wahrlich Programm, und zwar gleich im mehrfachen Sinn: Virtuosinnen und Virtuosen interpretieren virtuose Werke von Komponisten, die häufig auch selbst Instrumentalvirtuosen waren. So widmet sich Maxim Vengerov mit Polina Osetinskaya u. a. der 2. Violinsonate des großen Geigers und Violinpädagogen George Enescu. Virtuosenstücke sind aber auch das erste Violoncellokonzert von Dmitri Schostakowitsch und das Doppelkonzert von Johannes Brahms, die Gautier Capuçon bzw. Emmanuel Tjeknavorian und Kian Soltani in hochkarätigen Orchesterkonzerten interpretieren. Ein besonders prominent besetztes Trio bilden Gidon Kremer, Mischa Maisky und Martha Argerich, die Franz Schubert mit Mieczysław Weinberg und dessen Freund und Mentor Schostakowitsch konfrontieren. Martha Argerich ist überdies auch als Partnerin von Renaud Capuçon zu erleben. Wir dürfen gespannt sein, welche Virtuosenstücke sie uns kredenzen werden.

Unterstützt von
Logo Raiffeisen

Veranstaltungen in diesem Zyklus

15
MontagMO 15 November 2021

Maxim Vengerov / Polina Osetinskaya

Montag 15 November 2021
19:30 Uhr
Großer Saal
13
MontagMO 13 Dezember 2021

Mariinsky Orchestra / Gautier Capuçon / Gergiev

Montag 13 Dezember 2021
19:30 Uhr
Großer Saal
20
DonnerstagDO 20 Jänner 2022

Kremer / Maisky / Argerich

Donnerstag 20 Jänner 2022
19:30 Uhr
Großer Saal
05
SamstagSA 05 März 2022

Budapest Festival Orchestra / Soltani / Iván Fischer

Samstag 05 März 2022
19:30 Uhr
Großer Saal
30
SamstagSA 30 April 2022

Renaud Capuçon / Alexandre Kantorow

Samstag 30 April 2022
19:30 Uhr
Großer Saal
TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr
Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern