Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
4
Samstag SA 4 April 2020
6
Montag MO 6 April 2020
8
Mittwoch MI 8 April 2020
9
Donnerstag DO 9 April 2020
10
Freitag FR 10 April 2020
12
Sonntag SO 12 April 2020
13
Montag MO 13 April 2020
22
Mittwoch MI 22 April 2020
Benjamin Appl

Benjamin Appl

Trio Catch

Trio Catch

Rising Stars

3 Konzerte im Schubert-Saal
3 Konzerte im Brahms-Saal

 

Alljährlich werden die vielversprechendsten jungen Musikerinnen und Musiker von Europas angesehensten Konzerthäusern dazu berufen, vor einem internationalen Publikum zu glänzen. Erlebt werden können die auserwählten Talente, denen zweifellos eine erfolgreiche Karriere bevorsteht, im Zyklus »Rising Stars«. Cellistin Harriet Krijgh und Harfenist Remy van Kesteren aus den Niederlanden garantieren virtuose Meisterleistungen. Das französische Quatuor Zaïde wird uns ebenso in seinen musikalischen Bann ziehen wie das in Hamburg beheimatete Trio Catch. Ein stimmgewaltiger Konzertabend erwartet uns mit dem deutschen Bariton Benjamin Appl, fernerhin verspricht die Luxemburgerin Cathy Krier solistische Brillanz am Klavier.

Der Zyklus »Rising Stars« wird von der Europäischen Union unterstützt.

Veranstaltungen in diesem Zyklus

16
MontagMO 16 November 2015

Rising Stars: Harriet Krijgh, Violoncello

Montag 16 November 2015
19:30 Uhr
Musikverein, Brahms-Saal
23
SamstagSA 23 Jänner 2016

Rising Stars: Quatuor Zaïde

Samstag 23 Jänner 2016
19:30 Uhr
Schubert-Saal
09
MittwochMI 09 März 2016

Rising Stars: Remy van Kesteren, Harfe

Mittwoch 09 März 2016
19:30 Uhr
Musikverein, Brahms-Saal
14
DonnerstagDO 14 April 2016

Rising Stars: Trio Catch

Donnerstag 14 April 2016
19:30 Uhr
Schubert-Saal
10
DienstagDI 10 Mai 2016

Rising Stars: Benjamin Appl, Bariton

Dienstag 10 Mai 2016
19:30 Uhr
Schubert-Saal
17
FreitagFR 17 Juni 2016

Rising Stars: Cathy Krier, Klavier

Freitag 17 Juni 2016
19:30 Uhr
Musikverein, Brahms-Saal