10
Freitag FR 10 Juli 2020
11
Samstag SA 11 Juli 2020
12
Sonntag SO 12 Juli 2020
13
Montag MO 13 Juli 2020
14
Dienstag DI 14 Juli 2020
15
Mittwoch MI 15 Juli 2020
17
Freitag FR 17 Juli 2020
18
Samstag SA 18 Juli 2020
20
Montag MO 20 Juli 2020
21
Dienstag DI 21 Juli 2020
22
Mittwoch MI 22 Juli 2020
23
Donnerstag DO 23 Juli 2020
25
Samstag SA 25 Juli 2020
26
Sonntag SO 26 Juli 2020
27
Montag MO 27 Juli 2020
28
Dienstag DI 28 Juli 2020
29
Mittwoch MI 29 Juli 2020
30
Donnerstag DO 30 Juli 2020
31
Freitag FR 31 Juli 2020
11
Montag MO 11 Mai 2015
12
Dienstag DI 12 Mai 2015
15
Freitag FR 15 Mai 2015
16
Samstag SA 16 Mai 2015
17
Sonntag SO 17 Mai 2015
18
Montag MO 18 Mai 2015
21
Donnerstag DO 21 Mai 2015
23
Samstag SA 23 Mai 2015
24
Sonntag SO 24 Mai 2015

New London Consort © Robert Lisney

New London Consort / Roblou

»Purcell: The Fairy Queen«

Dienstag 12 Mai 2015
19:30 – ca. 22:00 Uhr
Großer Saal

Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Interpreten

New London Consort

Joanne Lunn, Die Karrierefrau (Sopran)

Robert Sellier, Der Nichtsnutz (Tenor)

Michael George, Der Priester (Bassbariton)

Penelope Appleyard, Die Verkäuferin (Sopran)

Dana Marbach, Femme fatale (Sopran)

Christopher Robson, Der Schauspieler (Countertenor)

Tim Travers-Brown, Der Lehrer (Countertenor)

Joseph Cornwell, Biker (Tenor)

Simon Grant, Der Bankangestellte (Bassbariton)

Olivia Quayle, Sie in »Das Paar« / Zirkusartistin

Jan Patzke, Er in »Das Paar« / Zirkusartist

Hugo Oliveira, Der Jongleur, Zirkusartist (Bass)

Zoe Jones, Tinkabel, Zirkusartistin

Boldo Janchivdorj, Der große Boldo, Zirkusartist

Isobel Dunhill, Ausstattung, Kostüme

Ace McCarron, Licht

Karla Shacklock, Choreographie

Mauricio García Lozano, Regie

David Roblou, Cembalo, Leitung

Programm

Henry Purcell

The Fairy-Queen Z 629 (1692)
Szenische Aufführung in englischer Sprache

Zyklus Originalklang

Festival 37. Internationales Musikfest

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Barockes Spektakel

Im Reich der Feenkönigin sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. »Let us leave the town« (»Lass’ uns die Stadt verlassen«) singt zu Beginn ein junges Liebespaar. Geister schwirren durch die Luft, Vogelstimmen und Echos tönen durch den Wald, wenn David Roblou Purcells größte und kostspieligste »Semi-Opera«, frei nach William Shakespeares »Sommernachtstraum«, dirigiert.
»Semi-Opera« (zu deutsch »Halb-Oper«) nannte man im London des Barock diese opulenten Revues aus Schauspiel und musikalischen Masques. »The Fairy Queen« war die teuerste von allen, uraufgeführt 1692 im Londoner Queen's Theatre, Dorset Garden, und ist nun erstmals komplett im Wiener Konzerthaus mit artistischer Unterstützung zu erleben. Ein Barock-Spektakel der Extraklasse!

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Ticket- & Service-Center
Das Ticket- & Service-Center ist für Sie ab 4. Mai zu folgenden Zeiten erreichbar:
Öffnungs- und Telefonzeiten
Montag bis Freitag 9.00–13.00 Uhr

Bitte beachten Sie die für den Besuch im Ticket- & Service-Center geltenden behördlichen Sicherheitsmaßnahmen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Kartenkäufe und Abonnementbestellungen sind online jederzeit möglich.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern