11
Montag MO 11 Juli 2022
12
Dienstag DI 12 Juli 2022
13
Mittwoch MI 13 Juli 2022
14
Donnerstag DO 14 Juli 2022
15
Freitag FR 15 Juli 2022
16
Samstag SA 16 Juli 2022
17
Sonntag SO 17 Juli 2022
18
Montag MO 18 Juli 2022
19
Dienstag DI 19 Juli 2022
20
Mittwoch MI 20 Juli 2022
21
Donnerstag DO 21 Juli 2022
22
Freitag FR 22 Juli 2022
23
Samstag SA 23 Juli 2022
24
Sonntag SO 24 Juli 2022
25
Montag MO 25 Juli 2022
26
Dienstag DI 26 Juli 2022
27
Mittwoch MI 27 Juli 2022
28
Donnerstag DO 28 Juli 2022
29
Freitag FR 29 Juli 2022
30
Samstag SA 30 Juli 2022
31
Sonntag SO 31 Juli 2022
19
Montag MO 19 Dezember 2016
20
Dienstag DI 20 Dezember 2016
21
Mittwoch MI 21 Dezember 2016
22
Donnerstag DO 22 Dezember 2016
24
Samstag SA 24 Dezember 2016
25
Sonntag SO 25 Dezember 2016
26
Montag MO 26 Dezember 2016
27
Dienstag DI 27 Dezember 2016
28
Mittwoch MI 28 Dezember 2016
29
Donnerstag DO 29 Dezember 2016
30
Freitag FR 30 Dezember 2016

Jan Sählhof, Klavier

Freitag 2 Dezember 2016
19:30 Uhr
Schubert-Saal

 

Besetzung

Jan Sählhof, Klavier

Programm

Franz Schubert

Vier Impromptus D 899 (1827)

Moment musical As-Dur D 780/2 (1823–1828)

Moment musical As-Dur D 780/6 (1823–1828)

***

Frédéric Chopin

Polonaise-Fantaisie As-Dur op. 61 (1845–1846)

Valse cis-moll op. 64/2 (1846–1847)

Franz Liszt

Ungarische Rhapsodie Nr. 13 a-moll S 244/13 (1846–1853)

Etude As-Dur S 145/1 (Zwei Konzertetüden) »Waldesrauschen« (1862–1863?)

Etude gis-moll S 140/3 »La Campanella« (Etudes d'execution transcendante d'après Paganini) (1838–1840)

Veranstalterinformation

Jan Sählhof, Klavier

Franz Schubert: Vier Impromptus D 899
Moment musical As-Dur D 780/2
Moment musical As-Dur D 780/6
***
Frédéric Chopin: Polonaise-Fantaisie As-Dur op. 61
Valse cis-moll op. 64/2
Franz Liszt: Ungarische Rhapsodie Nr. 13 a-moll S 244/13
Etude Des-Dur S 145/1 »Waldesrauschen« (Zwei Konzertetüden)
Etude gis-moll S 140/3 »La Campanella« (Etudes d'execution transcendante d'après Paganini)

Jan Sählhof spielte dieses Jahr beim Piano City Festival Milano ein Konzert mit Werken von Schubert, Liszt und Chopin und erweckte damit das Interesse des italienischen Publikums. In der Presse wurde er als einer der bedeutendsten Pianisten Europas erwähnt. Eine Reihe weiterer Konzerte in Paris, Barcelona und Berlin folgten.
Im Wiener Konzerthaus gastiert Jan Sählhof bereits zum dritten Mal. Das Konzert am 2. Dezember enthält Teile des Programms, das er im Mai 2017 in der Carnegie Hall New York und im weiteren Jahresverlauf im Rahmen einer Konzerttournee in Südamerika aufführen wird.

Links http://www.jansaehlhof.com/

Veranstalter & Verantwortlicher Agentur Atelier Klangvoll

TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr
Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern