8
Montag MO 8 Jänner 2018
8
Montag MO 8 Jänner 2018

Eurowinds © Graciella Gibelli

Resonanzen: Oberlinger / Oman / Steger

«Eurovision»

Dienstag 23 Jänner 2018
19:30 – ca. 21:40 Uhr
Mozart-Saal

Interpreten

Eurowinds

Dorothee Oberlinger, Blockflöte

Maurice Steger, Blockflöte

Michael Oman, Blockflöte

Daniele Caminiti, Laute

Balázs Máté, Violoncello

Olga Watts, Cembalo, Orgelpositiv

Programm

«Eurovision»

«Österreich/Schweiz»

Schulmeister von Esslingen

Ruf

Antonio Bertali

Sonate Nr. 3 (Prothimia Suavissima overo XII Sonate a tre o quattro strumenti e basso) (1672))

Giovanni Antonio Pandolfi Mealli

Sonata «La Bernabei» op. 4/1 (1660))

«Frankreich»

Robert de Visée

Chaconne

Joseph Bodin de Boismortier

Sonate f-moll op. 7/4 für drei Blockflöten (1725))

Marc-Antoine Charpentier

Prélude (Te Deum H 146) (1692))

«Niederlande/England»

Jacob Van Eyck

Doen Daphne D'over schnoone Maeght «Als Daphne, die überaus schöne Jungfrau, vor Apollo flüchtete»

Georg Friedrich Händel

Passacaglia (Suite Nr. 7 g-moll HWV 432 für Cembalo) (1720)

Henry Purcell

Three upon a ground. Chaconne Z 731 (1678)

***

«Deutschland»

Georg Philipp Telemann

Fantasie Nr. 1 A-Dur TWV 40/2 für Flöte solo (1732-1733)

Sonate d-moll TWV 41/D4 (Esercizii Musici) (1740 nach)

Carl Friedrich Weideman

Sonate F-Dur op. 3/3 für drei Blockflöten (1751)

Georg Philipp Telemann

Suite aus der «Klingenden Geographie» und «Les Nations» («Völker-Ouverture»)

«Italien»

Antonio Vivaldi

Sonate a-moll RV 43 für Violoncello und Basso continuo (1740))

Johann Adolf Hasse

Sonate B-Dur

Arcangelo Corelli, Antonio Vivaldi

«The noise of Folly»

Anmerkung

Medienpartner Der Standard und Ö1 Club

Zyklus Resonanzen

Festival Resonanzen «Eurovisionen»

Veranstalter Wiener Konzerthausgesellschaft

Eurovision

Alle drei sind Koryphäen ihres Fachs, fest im internationalen Musikleben verankert und noch nie gemeinsam aufgetreten. «Top, die Wette gilt!», dachten sich die «Resonanzen», und führen nun Dorothee Oberlinger (D), Michael Oman (A) und Maurice Steger (CH) erstmals auf dem Podium zusammen. 1981 begann in Düsseldorf die Erfolgsstory der von ZDF, ORF und SRF als Eurovisionssendung produzierten TV-Show «Wetten, dass ..?». 2018 wird in Wien mit der Weltpremiere des All-Star-Trios «Eurowinds» ein neues Kapitel in der Geschichte flötistischen Musikantentums, sprühender Virtuosität und einfühlsamer Flauto dolce-Kultur aufgeschlagen!

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungszeiten des Ticket- & Service-Centers:
Montag bis Freitag: 9.00 – 19.45 Uhr
Samstag: 9.00 – 13.00 Uhr
sowie werktags, samstags, sonn- und feiertags
ab 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Telefonzeiten:
Montag bis Freitag 9.00 bis 18.00 Uhr
sowie Samstag 9.00 bis 13.00 Uhr

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern