21
Donnerstag DO 21 Mai 2020
31
Sonntag SO 31 Mai 2020
28
Sonntag SO 28 Juni 2020

Camerata Salzburg / Gerstein / Bringuier ABGESAGT

Dienstag 9 Juni 2020
19:30 Uhr
Großer Saal

Informationen zum Status der Veranstaltungen siehe »Anmerkungen« weiter unten (nach den Programminformationen).

Interpreten

Camerata Salzburg

Kirill Gerstein, Klavier

Lionel Bringuier, Dirigent

Programm

Felix Mendelssohn Bartholdy

Ouverture »Die Hebriden / Fingalshöhle« op. 26 (1829–1833)

Johann Nepomuk Hummel

Konzert für Klavier und Orchester a-moll op. 85 (1816 ca.)

***

Wolfgang Amadeus Mozart

Rondo Nr. 1 D-Dur K 382 für Klavier und Orchester (1782)

Georges Bizet

Symphonie Nr. 1 C-Dur (1855)

Anmerkung

Veranstaltung ersatzlos abgesagt!
Leider konnte für die aufgrund der zum Schutz unserer Gesundheit getroffenen Maßnahmen der österreichischen Bundesregierung oder im direkten Zusammenhang mit der aktuellen Lage abgesagte Veranstaltung kein Ersatztermin realisiert werden. Sollten Sie Karten für diese Veranstaltung gekauft haben, so erhalten Sie von uns eine schriftliche Mitteilung über die weitere Vorgehensweise. Wir bitten Sie, von Anrufen im Ticket- & Service-Center Abstand zu nehmen, und danken für Ihr Verständnis und Ihre Geduld. Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen im Wiener Konzerthaus und wünschen Ihnen bis dahin alles erdenklich Gute.

Zyklus Symphonie Classique B

Links http://www.kirillgerstein.com
http://www.camerata.at
http://lionelbringuier.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Ticket- & Service-Center
Das Ticket- & Service-Center ist für Sie ab 4. Mai zu folgenden Zeiten erreichbar:
Öffnungs- und Telefonzeiten
Montag bis Freitag 9.00–13.00 Uhr

Bitte beachten Sie die für den Besuch im Ticket- & Service-Center geltenden behördlichen Sicherheitsmaßnahmen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Kartenkäufe und Abonnementbestellungen sind online jederzeit möglich.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern