19
Donnerstag DO 19 März 2020

© Foto: Simone Di Luca

Luka Šulić

»The Four Seasons – Vivaldi & More«

Sonntag 15 März 2020
20:00 Uhr
Großer Saal

Veranstalterinformation

Luka Šulić tritt weltweit auf und verbindet klassische Solo-Auftritte und Auftritte als Mitglied der international renommierten Supergruppe 2Cellos. Als er fünf Jahre alt war, begann er seine musikalische Ausbildung in Maribor. Mit fünfzehn Jahren wurde er einer der jüngsten Schüler, der in der Klasse von Professor Valter Dešpalj die Musikakademie in Zagreb besuchte und dort mit nur 18 Jahren seinen Abschluss machte. In Wien setzte er seine Ausbildung bei Professor Reinhard Latzko fort. 2011 schloss Šulić sein Masterstudium mit Auszeichnung an der Royal Academy of Music in London ab.
Luka Šulić ist einer der beliebtesten und meistgeschätzten Musiker, der bei jedem seiner Auftritte auf den internationalen Bühnen, Virtuosität und Leidenschaft vermittelt. Für sein neues Projekt wird er als erster Musiker der Geschichte die Vollversion von »The Four Seasons« von Vivaldi für Cello solo spielen. Luka hat sich entschieden, ein Meisterwerk aufzuführen, dass er seit seiner Kindheit immer geliebt hat und das er seit über zwei Jahren in der Version für Cello solo und Orchester sorgfältig vorbereitet hat.

Veranstalter & Verantwortlicher Show Factory Entertainment GmbH

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Spezielle Öffnungszeiten im Dezember und Jänner:
17. Dezember 2019: 9.00–18.00 Uhr
28. & 29. Dezember 2019: 10.00–14.00 Uhr & 15.00–19.45 Uhr
1. Jänner 2020: 10.00–14.00 Uhr & 15.00–20.15 Uhr
Der telefonische Kartenverkauf endet jeweils um 18.00 Uhr.

Schließtage des Ticket- & Service-Centers
24. bis 26. Dezember 2019
3. Jänner 2020

Öffnungszeiten des Ticket- & Service-Centers
Montag bis Freitag: 9.00–19.45 Uhr
Samstag: 10.00–14.00 Uhr
sowie ab 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Telefonzeiten
Montag bis Freitag 9.00–18.00 Uhr
sowie Samstag 10.00–14.00 Uhr

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern