13
Montag MO 13 September 2021
15
Mittwoch MI 15 September 2021
16
Donnerstag DO 16 September 2021
20
Samstag SA 20 November 2021
21
Sonntag SO 21 November 2021

Lang Lang © Olaf Heine / DG

Webern Symphonie Orchester & China Youth Symphony Orchestra of the Central Conservatory of Music / Lang Lang / Jordan

Sonntag 7 November 2021
19:30 Uhr
Großer Saal

Interpreten

Webern Symphonie Orchester

China Youth Symphony Orchestra of the Central Conservatory of Music, Orchester

Lang Lang, Klavier

Yu Feng, Dirigent
Dirigent des Eröffnungswerks

Philippe Jordan, Dirigent

Programm

Jia Guoping

Ling Lai (Listen to the sounds of nature)

Edvard Grieg

Konzert für Klavier und Orchester a-moll op. 16 (1868)

***

Sergej Prokofjew

Suiten Nr. 1, Nr. 2 und Nr. 3 aus »Romeo und Julia« opp. 64a, 64b und 101 (Auswahl und Zusammenstellung: Philippe Jordan) (1936)

Anmerkung

Eine Kooperation mit der mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und dem Central Conservatory of Music, Beijing
Unterstützt von Kapsch
Medienpartner Ö1 Club

Zyklus Grenzenlos Musik
Konzert.Kunst

Links http://www.philippe-jordan.com
http://www.langlang.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

»Musik verlangt Transformation«

Die New York Times bezeichnet ihn als »sensationellsten Künstler der klassischen Musikszene«: Lang Lang begeistert schon seit Langem mit Darbietungen von atemberaubender Virtuosität, vollendetem Ton und dramatischer Intensität. Angetrieben von dem festen Glauben an die verwandelnde Kraft der Musik und unterstützt von einer natürlichen Begabung als Kommunikator, reichen die künstlerischen Fähigkeiten des chinesischen Pianisten weit über den Konzertsaal hinaus. Das »Time Magazine« führte ihn unter den hundert einflussreichsten Persönlichkeiten der Welt auf.
Lang Langs Klavierspiel erinnert an frühere Zeiten virtuoser Darbietungen. Individualität und Fantasie stehen im Vordergrund, der Künstler lädt die Zuhörer ein, ganz in eine Welt starker Emotionen und lyrischer Schattierungen einzutauchen. »Musik verlangt Transformation: Du teilst deine Gedanken mit anderen, mithilfe deiner Finger, deines Gehirns«, erklärte Lang Lang in einem Interview (»Die Zeit«). »Das Klavier macht allein nichts, es ist ein Roboter ohne Seele. Es gibt Darbietungen, da spielt der Pianist alles korrekt, und trotzdem lässt es einen kalt. Und dann gibt es Darbietungen, die dir eine Geschichte erzählen. Die Musik kommt in Wellen, sie ist warm und kalt, sie hat Tiefe und verschiedene Ebenen.«

Unterstützt von

Medienpartner

TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten

September bis Juni
Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August:
Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Geschlossen

Sonn- und Feiertag
24. Dezember und Karfreitag
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern