11
Montag MO 11 Juli 2022
12
Dienstag DI 12 Juli 2022
13
Mittwoch MI 13 Juli 2022
14
Donnerstag DO 14 Juli 2022
15
Freitag FR 15 Juli 2022
16
Samstag SA 16 Juli 2022
17
Sonntag SO 17 Juli 2022
18
Montag MO 18 Juli 2022
19
Dienstag DI 19 Juli 2022
20
Mittwoch MI 20 Juli 2022
21
Donnerstag DO 21 Juli 2022
22
Freitag FR 22 Juli 2022
23
Samstag SA 23 Juli 2022
24
Sonntag SO 24 Juli 2022
25
Montag MO 25 Juli 2022
26
Dienstag DI 26 Juli 2022
27
Mittwoch MI 27 Juli 2022
28
Donnerstag DO 28 Juli 2022
29
Freitag FR 29 Juli 2022
30
Samstag SA 30 Juli 2022
31
Sonntag SO 31 Juli 2022

PHACE © Dina Lucia Weiss

PHACE / Sepperer / de Paz

»Flashforward«

Donnerstag 18 November 2021
19:30 – ca. 21:30 Uhr
Mozart-Saal

 

Besetzung

PHACE

Markus Sepperer, Oboe

Nacho de Paz, Dirigent

Programm

Clara Iannotta

They left us grief-trees wailing at the wall (2020)

Wolfram Schurig

kokoi für Oboe und acht Instrumente (2020) (UA)
Kompositionsauftrag von PHACE und Wien Modern

***

Januibe Tejera

Flashforward III (2020–2021) (UA)
Kompositionsauftrag von PHACE und Butler School of Music – University of Texas at Austin

Alexander Kaiser

The Passenger Awaits (2021) (UA)
Kompositionsauftrag von PHACE und Wien Modern, gefördert durch den SKE-Fonds

Anmerkung

Eine Produktion von Wien Modern, PHACE und Wiener Konzerthaus
Dieses Konzert wird im Rahmen einer Kooperation zwischen der Wiener Konzerthausgesellschaft und Wien Modern, Verein für neue Musik veranstaltet. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung bei Kooperationsveranstaltungen, Speicherdauer und Ihren Rechten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Freie Platzwahl

Zyklus PHACE

Festival Wien Modern 34

Links https://www.phace.at

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Befreiungsakt aus düsteren Zeiten

PHACE bringt zwei herausragende, 2020 ins Videostreaming verbannte Uraufführungen von Wien Modern endlich live auf die Bühne: Wolfram Schurigs virtuoses Oboenkonzert aus der nicht ungefährlichen Klangwelt bedrohter Ökosysteme und Clara Iannottas tief durchatmender Befreiungsakt aus düsteren Zeiten. Dazu kommen zwei Uraufführungen: Alexander Kaiser thematisiert unbegrenzte Verfügbarkeit, Massenkonsum und Übersättigung, Januibe Tejera führt das Publikum auf verschlungenen Pfaden in eine überraschende Klangwelt.

TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr
Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern