11
Montag MO 11 Juli 2022
12
Dienstag DI 12 Juli 2022
13
Mittwoch MI 13 Juli 2022
14
Donnerstag DO 14 Juli 2022
15
Freitag FR 15 Juli 2022
16
Samstag SA 16 Juli 2022
17
Sonntag SO 17 Juli 2022
18
Montag MO 18 Juli 2022
19
Dienstag DI 19 Juli 2022
20
Mittwoch MI 20 Juli 2022
21
Donnerstag DO 21 Juli 2022
22
Freitag FR 22 Juli 2022
23
Samstag SA 23 Juli 2022
24
Sonntag SO 24 Juli 2022
25
Montag MO 25 Juli 2022
26
Dienstag DI 26 Juli 2022
27
Mittwoch MI 27 Juli 2022
28
Donnerstag DO 28 Juli 2022
29
Freitag FR 29 Juli 2022
30
Samstag SA 30 Juli 2022
31
Sonntag SO 31 Juli 2022

Belcea Quartet © Marco Borggreve

Belcea Quartet ABGESAGT

Donnerstag 25 November 2021
19:00 Uhr
Mozart-Saal

 

Besetzung

Belcea Quartet, Streichquartett

Corina Belcea, Violine

Axel Schacher, Violine

Krzysztof Chorzelski, Viola

Antoine Lederlin, Violoncello

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart

Streichquartett F-Dur K 590

Karol Szymanowski

Streichquartett Nr. 1 C-Dur op. 37

***

Franz Schubert

Streichquartett d-moll D 810 »Der Tod und das Mädchen«

Anmerkung

Die Veranstaltung muss aufgrund der von der österreichischen Bundesregierung beschlossenen Covid-19-Maßnahmen abgesagt werden. Die Rückabwicklung der erfolgten Kartenkäufe wird aktuell durchgeführt. Alle Kundinnen und Kunden werden in Kürze schriftlich informiert.

Zyklus Artemis & Belcea A

Links https://www.belceaquartet.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Aufbrüche

Zwei der bekanntesten Streichquartette überhaupt neben einer selten gespielten Rarität stehen beim Konzert des Belcea Quartets auf dem Programm. Mozarts letztes Streichquartett F-Dur K 590 endet mit einem nonchalanten Sich-Davonstehlen, Schubert ringt im Streichquartett
d-moll »Der Tod und das Mädchen« mit der
menschlichen Endlichkeit. Erst fünf Mal war im Wiener
Konzerthaus Karol Szymanowskis erstes Streichquartett
zu hören, das erste Mal bereits 1925, ein Jahr nach der
Uraufführung in Warschau. In der formalen Anlage noch
ganz traditionell, eröffnet es hinsichtlich Klang und Harmonien
ganz neue Perspektiven. Wie die Werke Mozarts
und Schuberts entstand es in einer für den Komponisten
äußerst schwierigen Zeit, in der polnische Landsitze in
der Ukraine überfallen und geplündert wurden, so auch
der Hof von Szymanowski und seiner Familie im ukrainischen
Tymoszówka.
TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr
Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern