Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
4
Samstag SA 4 Februar 2023
5
Sonntag SO 5 Februar 2023
20
Montag MO 20 Februar 2023
24
Samstag SA 24 Dezember 2022
25
Sonntag SO 25 Dezember 2022
26
Montag MO 26 Dezember 2022
27
Dienstag DI 27 Dezember 2022

Sándor & Ádám Jávorkai © Irme Varga

Silvester: Jávorkai Brothers & Friends

»From Budapest with Love«

Freitag 30 Dezember 2022
19:30 Uhr
Mozart-Saal

 

Besetzung

Vienna Virtuos Chamber Orchestra, Kammerorchester

Sándor Jávorkai, Violine

Ádám Jávorkai, Violoncello

Annamari Dancs, Sopran

Gergely Boncsér, Tenor

Sophie & Alexander Wagner, Klavierduo

Veronika Kopjova, Klavier

Arabella Fenyves, Moderation

Programm

»From Budapest with Love«

Mulatság mit Budapester Operettentheaterstars, virtuoser Klassik, Filmmusik und Csárdásklängen

Johannes Brahms

Ungarischer Tanz Nr. 1 g-moll (1868)

Jenö Hubay

Hejre Kati (Scène de la Csarda op. 9)

David Popper

Ungarische Rhapsodie op. 68 für Violoncello und Klavier (1894)

Pablo de Sarasate

Carmen-Fantasie op. 25 für Violine und Klavier (1883 ?)

Giacomo Puccini

Nessun dorma! »Niemand schlafe!« (Arie des Kalaf aus »Turandot«) (1926)

Nino Rota

Liebesthema (Aus dem Film »Romeo and Juliet«, Regie: Franco Zeffirelli, GB/IT 1968)

Yiruma

River flows in you (2001)

Hans Zimmer

Musik (Aus den Filmen »Pirates of the Caribbean«)

Pablo de Sarasate

Zigeunerweisen op. 20 für Violine und Klavier (1878)

Johannes Brahms

Ungarischer Tanz Nr. 5 fis-moll (1868)

***

Franz Liszt

Ungarische Rhapsodie Nr. 2 cis-moll S 244/2 (1846–1851)

Franz Lehár

Dein ist mein ganzes Herz (Lied des Souchong aus »Das Land des Lächelns«) (1922–1923)

Ennio Morricone

L'uomo dell'armonica (Aus dem Film »C'era una volta il west / Once upon a time in the west / Spiel mir das Lied vom Tod«, Regie: Sergio Leone; IT/USA 1968) (1968)

Henri Wieniawski

Scherzo-tarantelle g-moll op. 16 für Violine und Klavier (1856)

Ennio Morricone, Andrea Morricone

Musik zu »Cinema Paradiso« (Regie: Giuseppe Tornatore, I/F 1988) (1988)

Nicolò Paganini

Introduktion und Variationen über »Dal tuo stellato soglio« aus Rossinis »Mosè« »Moses-Fantasie« (1819 ?)

Heinrich Wilhelm Ernst

Variationen über ein irisches Volkslied »The Last Rose of Summer« (1865)

Nicolò Paganini

24 Capricen op. 1 für Violine solo (Publikumswunsch) (1805 ca.)

Fred Raymond

Die Julischka (Maske in Blau) (1937)

Aram Chatschaturjan

Säbeltanz (Gayaneh. Ballett) (1942)

Emmerich Kálmán

Joj, mamám (Duett aus »Die Csardasfürstin«) (1915)

Vittorio Vincenzo Monti

Csárdás (1904)

Anmerkung

Medienpartner Ö1 Club

Links https://www.adamjavorkai.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

»À la hongroise«

Wer zu Silvester die leichte Muse liebt, der ist beim Jahreswechsel »à la hongroise« an der richtigen Adresse! All jenen, denen der Sinn nach heiterer Ausgelassenheit steht, sei daher das Konzert des Virtuosenduos Sándor und Ádam Jávorkai wärmstens empfohlen.

Zu den beiden ungarischen Ausnahmetalenten an Violine und Violoncello gesellen sich das Vienna Virtuos Chamber Orchestra, das Klavierduo Sophie und Alexander Wagner sowie mit Gergely Boncsér und Annamari Dancs absolute Stars des Budapester Opernlebens. Sie sorgen für einen flamboyanten Silvester-Flug durch Repertoire-Highlights wie Sarasates Carmen-Fantasie, dessen »Zigeunerweisen« und in die Welt der Operetten- und Filmmusik. Durch den schwungvollen Abend  – bzw. auf gut Ungarisch, den fidelen »Mulatság« – führt Moderatorin Arabella Fenyves.
TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 8. September | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern