Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
24
Samstag SA 24 Dezember 2022
25
Sonntag SO 25 Dezember 2022
26
Montag MO 26 Dezember 2022
27
Dienstag DI 27 Dezember 2022
2
Montag MO 2 Jänner 2023
3
Dienstag DI 3 Jänner 2023
4
Mittwoch MI 4 Jänner 2023
5
Donnerstag DO 5 Jänner 2023
6
Freitag FR 6 Jänner 2023
8
Sonntag SO 8 Jänner 2023
28
Samstag SA 28 Jänner 2023
29
Sonntag SO 29 Jänner 2023
Ursula Strauss, Ernst Molden, Herbert Pixner, Manuel Randi, Maria Petrova

Ursula Strauss, Ernst Molden, Herbert Pixner, Manuel Randi, Maria Petrova © Carmen Brucic

Ursula Strauss & Ernst Molden feat. Herbert Pixner, Manuel Randi und Maria Petrova

»Oame Söö«

Mittwoch 18 Jänner 2023
19:30 Uhr
Großer Saal

Besetzung

Ursula Strauss, Gesang

Ernst Molden, Gesang, Gitarre

Herbert Pixner, Diatonische Harmonika, Klarinette, Trompete, Flügelhorn

Manuel Randi, Gitarre

Marlene Lacherstorfer, Bass

Maria Petrova, Schlagzeug

Programm

»Oame Söö«

Anmerkung

Medienpartner Der Standard und Ö1 Club

Zyklus Cuvée 2
Das STANDARD-Konzerthaus-Abo

Links https://www.ernstmolden.com
https://www.ursulastrauss.at
https://www.herbert-pixner.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Sagen und Sänge

Im Sommer 2021 tauchte Herbert Pixner, seines Zeichens Multi-Instrumentalist, Komponist und Galionsfigur der progressiven Volksmusik, unerwartet bei einem Konzert von Ursula Strauss und Ernst Molden auf und performte spontan gemeinsam mit den beiden Wiener Publikumslieblingen. Das hat dem Publikum und allen Beteiligten so gut gefallen, dass gleich im Anschluss an das Konzert die Idee entstand, ein gemeinsames Projekt ins Leben zu rufen. Gesagt, getan: Der Liedermacher, Autor und Dramaturg Ernst Molden schrieb Lieder, die Sagen und Mythen aus der Heimat der beteiligten Musiker:innen – vom Rosengarten des Königs Laurin etwa oder vom gefährlichen Basilisken in Wien und von Wassermännern, die in jedem Löschteich lauern können – in einem musikalisch zeitgemäßen Kontext vereinen. Das resultierende Album »Oame Söö« (»Arme Seele«) erschien im vergangenen Frühjahr, im Jänner 2023 ist das Programm nun erstmals in Wien auch live zu erleben. Mit von der Partie sind – neben Strauss, Molden und Pixner – auch die Ausnahmemusikerin Maria Petrova (Schlagzeugerin bei Das Frauenorchester und der Wiener Tschuschenkapelle) und »Teufelsgitarrist« Manuel Randi.
TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 8. September | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern