28
Sonntag SO 28 Juni 2020
Arcangelo

Arcangelo © Chris Christodoulou

Björn Schmelzer

Björn Schmelzer © Jimmy Kets (Ausschnitt)

Fair Oriana mit Brian Robins

Fair Oriana mit Brian Robins © Ben Mckee (Ausschnitt)

Ars Antiqua Austria

Ars Antiqua Austria © Brendon Heinst (Ausschnitt)

Albert Recasens

Albert Recasens © Noah Shaye

Leila Schayegh

Leila Schayegh © Mona Lisa Fiedler

Katharina Bäuml

Katharina Bäuml © Katharina Bäuml (Ausschnitt)

Sollazzo Ensemble

Sollazzo Ensemble © Sollazzo Ensemble (Ausschnitt)

Ton Koopman

Ton Koopman © Hans Morren (Ausschnitt)

Conjunto de Música Antigua Ars Longa

Conjunto de Música Antigua Ars Longa © lemontquidomine 2014

Eva Reiter

Eva Reiter © Moritz Schell (Ausschnitt)

Resonanzen

2 Konzerte im Großen Saal
8 Konzerte im Mozart-Saal
1 optionales Zusatzkonzert im Schubert-Saal
Saalplan mit Kategorien (Großer Saal)

Saalplan mit Kategorien (Mozart-Saal)

 

Wenn ein Festival der Alten Musik jedem einzelnen der 10 Gebote je ein Konzert widmet, erübrigt sich ja eigentlich die Frage nach der Selektion. Denn ginge das denn an, dass sich jemand nur zur Befolgung dieses oder jenes Gebots aufraffte, die andern aber ignorierte? Nach christlicher Doktrin mitnichten, aber soo christlich sind wir ja nun auch nicht mehr. Oder doch? Mit dem Erwerb des großen Resonanzen-Abos könnten Sie andere gar zur Verletzung des 10. Gebots verleiten: »Begehre nicht Deines Nächsten Gut.« In Ihrem Fall: einen Preisvorteil von 33% gegenüber dem Einzelkartenkauf für 10 Konzerte, die Ihnen den Dekalog in sattesten Originalklangfarben ausmalen. Spitzenensembles der historischen Aufführungspraxis aus 10 Nationen illustrieren strikte Befolgungen und (mehr noch) scharfe Verletzungen der 10 Gebote aus vier Jahrhunderten, die uns gerade durch die unsentimentale Drastik ihrer Darstellung auch heute noch zutiefst bewegen.

Veranstaltungen in diesem Zyklus

18
SamstagSA 18 Jänner 2020

Resonanzen-Eröffnung: Arcangelo / Cohen
Das I. Gebot »Händel: Theodora«

Samstag 18 Jänner 2020
18:30 Uhr
Großer Saal
19
SonntagSO 19 Jänner 2020

Resonanzen: Sollazzo Ensemble
Das II. Gebot »Gottes Krieger«

Sonntag 19 Jänner 2020
19:30 Uhr
Mozart-Saal
20
MontagMO 20 Jänner 2020

Resonanzen: Conjunto de Música Antigua Ars Longa / Paz
Das III. Gebot »Misa Guadalupana«

Montag 20 Jänner 2020
19:30 Uhr
Großer Saal
21
DienstagDI 21 Jänner 2020

Resonanzen: Ton Koopman, Cembalo
Das IV. Gebot »Die Herren Söhne«

Dienstag 21 Jänner 2020
19:30 Uhr
Mozart-Saal
22
MittwochMI 22 Jänner 2020

Resonanzen: Graindelavoix / Schmelzer
Das V. Gebot »I · N · R · I«

Mittwoch 22 Jänner 2020
19:30 Uhr
Mozart-Saal
23
DonnerstagDO 23 Jänner 2020

Resonanzen: Capella de la Torre / Bäuml
Das VI. Gebot »In flagranti«

Donnerstag 23 Jänner 2020
19:30 Uhr
Mozart-Saal
24
FreitagFR 24 Jänner 2020

Resonanzen: Fair Oriana / Brian Robins
Das VII. Gebot »Robin Hood«

Freitag 24 Jänner 2020
18:00 Uhr
Mozart-Saal
24
FreitagFR 24 Jänner 2020

Resonanzen: Ars Antiqua Austria / Letzbor
Das VIII. Gebot »Ich kenne diesen Menschen nicht!«

Freitag 24 Jänner 2020
20:30 Uhr
Mozart-Saal
25
SamstagSA 25 Jänner 2020

Resonanzen-Essenskonzert: La Grande Chapelle / Recasens
Das IX. Gebot »Der verliebte Jupiter«

Samstag 25 Jänner 2020
18:00 Uhr
Mozart-Saal
26
SonntagSO 26 Jänner 2020

Resonanzen-Finale: Leila Schayegh / Evgeny Sviridov
Das X. Gebot »Duelle«

Sonntag 26 Jänner 2020
19:30 Uhr
Mozart-Saal

Zusatzkonzert

25
SamstagSA 25 Jänner 2020

Resonanzen: Reiter / Pauwels / De Cock / Harrasser
»Eupepsia/Dyspepsia – Archiv einer Vereinnahmung«

Samstag 25 Jänner 2020
21:30 Uhr
Schubert-Saal

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Ticket- & Service-Center
Das Ticket- & Service-Center ist für Sie ab 4. Mai zu folgenden Zeiten erreichbar:
Öffnungs- und Telefonzeiten
Montag bis Freitag 9.00–13.00 Uhr

Bitte beachten Sie die für den Besuch im Ticket- & Service-Center geltenden behördlichen Sicherheitsmaßnahmen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Kartenkäufe und Abonnementbestellungen sind online jederzeit möglich.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern