Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
24
Dienstag DI 24 Mai 2005
26
Donnerstag DO 26 Mai 2005
27
Freitag FR 27 Mai 2005
28
Samstag SA 28 Mai 2005
29
Sonntag SO 29 Mai 2005

Bläser der Wiener Symphoniker / Lienbacher

Sonntag 22 Mai 2005
11:00 Uhr
Großer Saal

 

Besetzung

Bläser der Wiener Symphoniker

Klaus Lienbacher, Dirigent

Programm

Werner Pirchner

Firewater-Music aus »Die drei Jahreszeiten«, komponiert während der Scheiße in Tschernobyl PWV 22 (1982–1986)

Franz Schubert

Drei Militärmärsche D 733 (Bearbeitung für zehn Blasinstrumente: Jean Françaix) (1818)

Jean Françaix

Sept danses d'apres le ballett »Les malheurs de Sophie«

***

Modest Mussorgski

Bilder einer Ausstellung (Bearbeitung für Blechbläserensemble: Elgar Howarth) (1874)

Veranstalterinformation

Symphoniker-Matinee
»Die Bläser der Wiener Symphoniker«
Dirigent: Klaus Lienbacher
Werner Pirchner: Fire Water Music
Franz Schubert / Bruno Maderna: Polka und Galopp D 735
Franz Schubert / Jean Françaix: 3 Militärmärsche für 10 Blasinstrumente
Jean Françaix: 7 danses d'apres le ballet »Les malheurs de Sophie« (1970)
Modest Mussorgskij: Bilder einer Ausstellung

Anmerkung

Zyklus II »Sonderkonzerte«

Veranstalter & Verantwortlicher Konzertbüro der Wiener Konzerthausgesellschaft

TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr
Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern