20
DonnerstagDO 20 Oktober 2016
21
FreitagFR 21 Oktober 2016
22
SamstagSA 22 Oktober 2016

Hollywood in Vienna 2016

«Gala»

Freitag 14 Oktober 2016
19:30 – ca. 22:45 Uhr
Großer Saal

Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Interpreten

ORF Radio-Symphonieorchester Wien

Neue Wiener Stimmen, Chor

Sven Gätjen, Moderation

Katherine Ellis, Gesang

Martin Haselböck, Orgel

František Janoska, Klavier

Iskandar Widjaja, Violine

Kristin Lewis, Sopran

Andrej Surta, Akkordeon

Roman Lazik, Tanz

Alice Firenze, Tanz

Ruedi Roth, Jodeln

Christian Frick-Rederer, Jodeln

Trio Grotesque

Anna Abramova, Zimbal

Evgeny Baulin, Balalaika

Andrej Surta, Akkordeon

Keith Lockhart, Dirigent

Programm

«The Sound of Space»

Bruce Broughton, Max Steiner

Hollywood in Vienna-Fanfare

Richard Strauss

Also sprach Zarathustra. Tondichtung frei nach Friedrich Nietzsche op. 30 (Prélude. Sonnenaufgang) (1896)

Bruce Broughton

Spaceship Earth. Musik zum Themenpark «Epcot» in Disneyworld

Jerry Goldsmith

Thema (Aus dem Film «Star Trek: The Motion Picture», Regie: Robert Wise, USA 1979) (1979)

David Arnold

Suite (Aus dem Film «Stargate», Regie: Roland Emmerich, USA 1994) (1994)

Steven Price

Thema (Aus dem Film «Gravity», Regie: Alfonso Cuarón, UK/USA 2013) (Bearbeitung: Martin Gellner und Werner Strank) (2013)

Hans Zimmer

Suite (Aus dem Film «Interstellar», Regie: Christopher Nolan, USA/UK 2014) (2014)

John Williams

Anakin und Padme (Aus dem Film «Star Wars, Episode II») (Bearbeitung: Natalia Villanueva García)

Suite für Violine und Orchester (Aus den Filmen «Star Wars, Episode II & III») (Bearbeitung: Natalia Villanueva García)

Jerry Goldsmith

Thema (Aus dem Film «Star Trek: First Contact», Regie: Jonathan Frakes, USA 1996) (Bearbeitung: Martin Gellner und Werner Stranka) (1996)

John Williams

End credits (Aus dem Film «E. T. the extra-terrestrial», Regie: Steven Spielberg, USA 1982) (1982)

***

«The Wondrous World of Alexandre Desplat»

Alexandre Desplat

Thema (Aus dem Film «Girl with a pearl earring», Regie: Peter Webber, USA 2003) (2003)

Medley aus den Filmmusiken zu «The golden compass», «Twilight», «The King's speech», «The curious case of Benjamin button» und «Rise of the guardians»

Julias Thema (Aus dem Film «Julie & Julia», Regie: Nora Ephron, USA 2009) (2009)

Chez Chanel (Aus dem Film «Coco avant Chanel», Regie: Anne Fontaine, F 2009) (2009)

Thema (Aus dem Film «The Imitation Game», Regie: Morten Tyldum, USA 2014) (2014)

Suite (Aus dem Film «The Ghost Writer», Regie: Roman Polanski, UK/F/D 2010) (2010)

Thema (Aus dem Film «Godzilla», Regie: Gareth Edwards, USA 2014) (2014)

Wong Chia Chis Thema (Aus dem Film «Lust, caution», Regie: Ang Lee, USA/CH/TWN 2007) (2007)

Suite (Aus dem Film «Argo», Regie: Ben Affleck, USA 2012) (2012)

Ruedi Roth

's Rothe Zäuerli (Aus dem Film «The Grand Budapest Hotel», Regie: Wes Anderson, USA/D/UK 2014) (2014)

Alexandre Desplat

Mr Moustafa (Aus dem Film «The Grand Budapest Hotel», Regie: Wes Anderson, USA/D/UK 2014) (2014)

Suite (Aus den Filmen «Harry Potter and the Deathly Hallows, Teil 1 und 2», Regie: David Yates, USA/UK 2010/2011) (2010-2011)

Still dream (Aus dem Film «Rise of the guardians», Regie: Peter Ramsey, USA 2012) (2012)

Verleihung des Max Steiner Film Music Achievement Award

Alexandre Desplat

Meet the pets (Aus dem Film «The secret life of pets», Regie: Chris Renaud, USA 2016) (2016)

Veranstalterinformation

The Sound of Space
ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Neue Wiener Stimmen
Keith Lockhart, Dirigent

«Hollywood in Vienna» lädt dieses Jahr zu einer unvergesslichen Konzert-Reise in die phantastischen Weiten des Weltalls.
Die Musik zu «2001: A Space Odyssey» geleitet uns in den Weltraum und macht ihn in seiner unendlichen Dimension erfahrbar. «Interstellar», zwischen den Sternen, geraten wir in die berüchtigten, weltumspannenden «Star Wars», aus denen uns «Star Treks» Raumschiff Enterprise rettet, um uns in musikalische Galaxien zu bringen, die noch nie ein Mensch zuvor gesehen hat. In «Contact» empfangen wir Signale von fremden Lebensformen und bei einer «Unheimlichen Begegnung der Dritten Art» ermöglicht ein Fünfton-Motiv die Kommunikation. Schließlich erfüllen wir E.T. seinen Wunsch nach Hause zu telefonieren.

A Tribute to Alexandre Desplat
Im zweiten Teil des Konzerts wird der Oscar- und Golden Globe-Gewinner Alexandre Desplat, geehrt.Seine atmosphärisch-stimmungsvollen Klangbilder aus u. a. «Harry Potter», «Twilight», «The King's Speech», «The Imitation Game» und «The Grand Budapest Hotel» lassen uns gleichsam durch das Universum schweben.
Durch den Abend führt der Hollywoodfilm-Experte Steven Gätjen.
Der Abend wird für TV und Radio aufgezeichnet und international ausgestrahlt.

Links http://hollywoodinvienna.com

Veranstalter Tomek Productions GmbH

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungszeiten des Ticket- & Service-Centers:
Montag bis Freitag: 9.00 – 19.45 Uhr
Samstag: 9.00 – 13.00 Uhr
sowie werktags, samstags, sonn- und feiertags
ab 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Telefonzeiten:
Montag bis Freitag 9.00 bis 18.00 Uhr
sowie Samstag 9.00 bis 13.00 Uhr
Sonderöffnungszeiten und Schließtage: Am Donnerstag, den 14. Dezember schließt das Ticket- und Service-Center bereits um 17.00 Uhr. Von Sonntag, dem 24. Dezember, bis inklusive Dienstag, dem 26. Dezember 2017, sowie am Mittwoch, dem 3. Jänner 2018, ist das Ticket- & Service-Center des Wiener Konzerthauses geschlossen.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern