Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
1
Samstag SA 1 August 2020
2
Sonntag SO 2 August 2020
3
Montag MO 3 August 2020
4
Dienstag DI 4 August 2020
5
Mittwoch MI 5 August 2020
6
Donnerstag DO 6 August 2020
7
Freitag FR 7 August 2020
8
Samstag SA 8 August 2020
9
Sonntag SO 9 August 2020
10
Montag MO 10 August 2020
11
Dienstag DI 11 August 2020
12
Mittwoch MI 12 August 2020
13
Donnerstag DO 13 August 2020
14
Freitag FR 14 August 2020
15
Samstag SA 15 August 2020
16
Sonntag SO 16 August 2020
5
Montag MO 5 September 2016
6
Dienstag DI 6 September 2016
7
Mittwoch MI 7 September 2016
8
Donnerstag DO 8 September 2016
10
Samstag SA 10 September 2016
11
Sonntag SO 11 September 2016

Kompost 3 & Mira Lu Kovacs © Ina Aydogan

Kompost 3 feat. Mira Lu Kovacs

Montag 19 September 2016
21:00 – ca. 22:30 Uhr
Mozart-Saal

Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Interpreten

Mira Lu Kovacs, Gesang, Gitarre

Kompost 3

Martin Eberle, Trompete, Slide Trumpet, Flügelhorn

Benny Omerzell, Klavier, Hammondorgel, Keyboards

Manu Mayr, Bass

Lukas König, Schlagzeug, Percussion

Markus Wallner, Tontechnik

Programm

Mira Lu Kovacs

Passion

Manu Mayr

What if

Mira Lu Kovacs

Trouble boy

Manu Mayr

Don't die

Benny Omerzell

Mute

Manu Mayr

Prepositions

Martin Eberle

Icebird

Mira Lu Kovacs

Not a love song

Manu Mayr

Wolke 5

Lukas König, Manu Mayr, Mira Lu Kovacs

Anthem

-----------------------------------------

Zugabe:

Lukas König

K-Town

Anmerkung

Unterstützt von Erste Bank
Medienpartner Ö1 Club und Der Standard

Zyklus Package: The Art of Song

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Kompost 3 feat. Mira Lu Kovacs

Die preisgekrönte Band Kompost 3 bekommt für ihr aktuelles Projekt vokalen Zuwachs: Erst kürzlich mit dem Amadeus Award ausgezeichnet, unterstützt Mira Lu Kovacs – ihres Zeichens Gitarristin, Komponistin und Sängerin der Band Schmieds Puls – das vielseitige Quartett. Der erste Song »Anthem« wurde bereits veröffentlicht und weist in elektronische Downbeat-Pop-Gefilde. Die weitere musikalische Reise der Avantgardisten darf besonders gespannt erwartet werden, wandeln die fünf Freigeister doch stets entlang der Pfade unterschiedlicher Spielformen. Beim Aufeinandertreffen der Jazz-Impro-Groove-Combo mit der hochgelobten Singer-Songwriterin ist eine außergewöhnliche Live-Performance jedenfalls gewiss.

[SponsorTemplates.Erste Bank Jazz]