13
Montag MO 13 September 2021
15
Mittwoch MI 15 September 2021
16
Donnerstag DO 16 September 2021
1
Montag MO 1 April 2019
2
Dienstag DI 2 April 2019
4
Donnerstag DO 4 April 2019
6
Samstag SA 6 April 2019
7
Sonntag SO 7 April 2019

Martin Vischer / Christoph Sietzen

»John Steinbeck: Früchte des Zorns«

Mittwoch 3 April 2019
12:30 – ca. 13:42 Uhr
Schubert-Saal

Informationen zum Status der Veranstaltung siehe »Anmerkungen« weiter unten (nach den Programminformationen)

Interpreten

Martin Vischer, Lesung, Gesang

Christoph Sietzen, Marimba, Percussion
präsentiert im Rahmen des Förderprogramms »Great Talent«

Bernhard Moshammer, Gitarre, Gesang

Programm

»Dürre, Staub und Sturm«

Martin Vischer liest aus John Steinbecks »Früchte des Zorns«

Woodrow Wilson Guthrie

The ballad of Tom Joad (1. Teil)

Yasuo Sueyoshi

Mirage für Marimba (1971)

Michio Kitazume

Side by Side (Fassung für Percussion solo) (1977)

Astor Piazzolla

Verano porteño (Cuatro estaciones porteñas) (Bearbeitung für Marimba: Pius Cheung) (1967)

Francisco Tárrega

Recuerdos de la Alhambra für Gitarre solo (Bearbeitung für Marimba: Christoph Sietzen)

Johann Sebastian Bach

Suite e-moll BWV 996 für Laute solo (7. Satz: Gigue in Bearbeitung für Marimba von Christoph Sietzen) (1708–1717 ca.)

Woodrow Wilson Guthrie

The ballad of Tom Joad (2. Teil)

Zyklus Musik und Dichtung

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten

September bis Juni
Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August:
Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Geschlossen

Sonn- und Feiertag
24. Dezember und Karfreitag
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern